+
Känguruhs am Strand in Australien: Laut dem Reiseveranstalter TUI liegen Fernreisen im Trend.

TUI: Fernreisen liegen im Trend

Hannover - Fernreisen werden nach Einschätzung des Reisekonzerns TUI immer beliebter. Seit Mitte Dezember hätten die Buchungen stark angezogen.

Das sagte Deutschland-Chef Volker Böttcher am Freitag in Stuttgart. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichne TUI im Fernreisesegment ein Plus von 34 Prozent. “Die Fernreise liegt ganz klar im Trend“, betonte Böttcher. “Ihr gehört die Zukunft.“ Thailand, die USA, Kanada, Südafrika, Kuba und Mauritius würden für den Sommer 2010 bislang am meisten nachgefragt. Als Reiseart gebe es die größte Nachfrage nach individuellen Rundreisen.

Brasiliens geheime Strände

Brasiliens geheime Strände

Bei den Mittelstreckenzielen verzeichne der Reisekonzern die meisten Buchungszuwächse für die Türkei, Menorca und Griechenland, erklärte Böttcher. Die Türkei ist neben der Karibik auch das Partnerland der Reisemesse CMT, die an diesem Samstag in Stuttgart beginnt. Die Messe geht bis zum 24. Januar.

Nach einer Studie der TUI-Marktforschung in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) wollen 28,1 Millionen Deutsche in diesem Sommer noch eine Reise buchen. Besonders hoch im Kurs würden längere Flugpauschalreise mit einer Dauer von bis zu 15 Tagen zu Sonnenzielen rund um das Mittelmeer stehen, teilte der TUI- Deutschland-Chef mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geldwäsche in Deutschland? Zoll ertrinkt in Hinweisen
Immer häufiger werden dem Zoll Hinweise auf Geldwäsche gemeldet. Offenbar bleibt aber viel Arbeit liegen. Die Regierung beschwichtigt dennoch.
Geldwäsche in Deutschland? Zoll ertrinkt in Hinweisen
Easyjet darf Air Berlin-Teile endgültig übernehmen
Fast vier Monate nach der Insolvenz von Air Berlin ist nun endgültig klar: ein Teil geht an Easyjet. Bei den größten Teilen gibt es aber nach wie vor keine Klarheit.
Easyjet darf Air Berlin-Teile endgültig übernehmen
Dax lässt sich von Wall Street mitziehen
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Dienstag vor wichtigen geldpolitischen Entscheidungen letztlich doch noch aus der Deckung …
Dax lässt sich von Wall Street mitziehen
Ryanair-Piloten wollen streiken - Airline lehnt Gespräche ab
Beim Billigflieger Ryanair wurde noch nie gestreikt. Das soll sich nach dem Willen mehrerer europäischer Pilotengewerkschaften noch in diesem Jahr ändern. Auch in …
Ryanair-Piloten wollen streiken - Airline lehnt Gespräche ab

Kommentare