Turbinen-Bauer: Siemens kauft weiter ein

- München - Siemens setzt seine Einkaufstour mit dem Erwerb des Dampfturbinen-Spezialisten Kühnle, Kopp & Kausch fort. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte Siemens mit. Die Kühnle, Kopp & Kausch AG (Frankenthal/Rheinland-Pfalz) kam zuletzt mit 1400 Mitarbeitern auf einen Konzernumsatz von rund 270 Millionen Euro.

Siemens hatte zuletzt unter anderem für 4,2 Milliarden Euro die Diagnostiksparte von Bayer übernommen. Mit dem jüngsten Erwerb wird nun die Energieerzeugungssparte gestärkt. Kühnle, Kopp & Kausch entwickelt, fertigt und vertreibt Dampfturbinen sowie Verdichter und Ventilatoren für industrielle Anwendungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden
Berlin (dpa) - Deutschlands Maschinenbauer fordern von der künftigen Bundesregierung ein starkes Engagement für den Freihandel. In der neuen Legislaturperiode gehe es …
Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Der europäische Flugzeugbauer Airbus schmiedet eine neue Allianz gegen den US-Konkurrenten Boeing: Airbus steigt bei dem kanadischen Hersteller Bombardier mehrheitlich …
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Münster - Der wegen seiner Kampfpreise in Deutschland gefürchtete Textildiscounter Primark will in weiteren Städten Fuß fassen. Wo sie bald in den neuen Filialen shoppen …
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Dax pendelt um 13 000 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat weiter mit der viel beachteten Marke von 13 000 Punkten gerungen. Zuletzt stand der Leitindex gegen Mittag 0,04 Prozent höher bei 13 …
Dax pendelt um 13 000 Punkte

Kommentare