+
Die Firma Metz ist einer der letzten familiengeführten deutschen TV-Hersteller.  

Familienunternehmen

Fränkischer TV-Hersteller Metz jetzt in chinesischer Hand

Zirndorf - Einer der letzten familiengeführten deutschen TV-Hersteller, die Firma Metz, ist seit Montag in chinesischer Hand. Der Elektronikkonzern Skyworth habe das Unternehmen zum 1. Juni offiziell übernommen, teilte der Zirndorfer Fernsehgeräte-Hersteller mit.

Auf den Verkauf hatte sich Insolvenzverwalter Joachim Exner bereits Ende April mit Skyworth und der Fürther Daum-Gruppe verständigt. An die Daum-Gruppe geht die Blitz- und Kunststoffsparte; der entsprechende Betriebsteil war dem Spezialisten für elektrische Antriebslösungen und hochwertige Fitnessgeräte bereits am 1. Mai übergeben worden.

Der chinesische Konzern Skyworth will am fränkischen Standort weiterhin TV-Geräte der Marke Metz produzieren. Zugleich sollen Zirndorf und das bestehende Metz-Vertriebsnetz den Chinesen als Basis zur Erschließung des europäischen Marktes für die Produkte der Marke Skyworth dienen, wie es in einer Firmenmitteilung vom Montag heißt. Dazu übernehme das Unternehmen 152 der verbliebenen 219 Mitarbeiter der TV-Sparte. Metz-Chef bleibt der bisherige Geschäftsführer Norbert Kotzbauer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren
Wegen möglicher Gesundheitsrisiken hat ein Lebensmittelhersteller mehrere seiner Produkte zurückgerufen. Wegen überschrittener Grenzwerte können sie Sehstörungen …
Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren
Airbus droht bei Brexit ohne Abkommen mit Teil-Rückzug
Die Brexit-Verhandlungen verlaufen schleppend, die Unternehmen werden zunehmend nervös. Airbus erhöht nun den Druck auf die britische Regierung.
Airbus droht bei Brexit ohne Abkommen mit Teil-Rückzug
EU-Vergeltungszölle auf US-Produkte in Kraft
Donald Trump ließ sich durch alle diplomatischen Bemühungen der EU nicht beirren. Jetzt kommt im Handelsstreit mit den Vereinigten Staaten der europäische Gegenschlag. …
EU-Vergeltungszölle auf US-Produkte in Kraft
Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung
Die Opec hat ihr selbst auferlegtes Förderlimit zuletzt nicht voll ausgeschöpft. Das soll sich im kommenden Halbjahr ändern, einige Länder dürfen nun wieder mehr …
Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.