+
Der frühere Vorstandsvorsitzende des Online-Vermittlungsdienstes für Fahrdienstleistungen Uber, Travis Kalanick. Foto: Britta Pedersen

15 Mitarbeiter

Uber-Gründer Kalanick wird Chef von kleinem Start-up

San Francisco (dpa) - Uber-Mitgründer Travis Kalanick fängt noch einmal klein an: Er ist jetzt Chef eines Start-ups mit 15 Mitarbeitern.

Kalanick, der vergangenes Jahr den Chefposten bei dem Fahrdienst-Vermittler unter dem Druck unzufriedener Investoren räumen musste, kaufte sich die kleine Firma City Storage Systems für 150 Millionen Dollar, wie er in der Nacht zum Dienstag bei Twitter mitteilte. Ihr Geschäftsmodell ist es, heruntergekommene Immobilien wieder fit zu machen, mit einem Fokus auf Parkplätze, Handel und Gastgewerbe sowie Industrieflächen.

Der 41-jährige Kalanick galt als treibende Kraft hinter der aggressiven globalen Expansion von Uber. Sein Führungsstil wurde zuletzt zugleich aber auch für eine miese Unternehmenskultur mit Sexismus und Diskriminierung mitverantwortlich gemacht.

Frühe Uber-Investoren zwangen Kalanick zum Abgang, um bei der Firma einen Neuanfang zu starten. Der neue Chef Dara Khosrowshahi versicherte unter anderem, dass sich Uber künftig strikt an Gesetze halten werde.

Tweet von Kalanick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreise: Amazon plant 3000 kassiererlose Läden bis 2021
Seattle (dpa) - Amazon will laut einem Medienbericht Supermarktketten in den kommenden Jahren spürbare Konkurrenz vor Ort machen. Bis zum Jahr 2021 werde die Schaffung …
Kreise: Amazon plant 3000 kassiererlose Läden bis 2021
„Ekelhaft“: Aldi verscheucht Obdachlose vom Gelände - Facebook-User ist sprachlos
Ein Facebook-User kann nicht glauben, was er bei Aldi erlebt: Ein Mitarbeiter scheucht eine Obdachlose vom Gelände - und liefert eine drastische Erklärung.
„Ekelhaft“: Aldi verscheucht Obdachlose vom Gelände - Facebook-User ist sprachlos
Wegen Pannenserie: Airline Small Planet meldet Insolvenz an
Dem Chaos-Sommer folgt die Insolvenz. Der Charterflieger kann die Entschädigungsansprüche der Passagiere nicht mehr bedienen. Die werden wohl in die Röhre schauen.
Wegen Pannenserie: Airline Small Planet meldet Insolvenz an
Dax setzt Erholung fort
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Mittwoch erneut von seiner freundlichen Seite gezeigt. Neue Hiobsbotschaften zum Handelskonflikt zwischen den USA und China …
Dax setzt Erholung fort

Kommentare