Überschuss wächst um fast 70 Prozent

- München - Weder im Modell der Bürgerversicherung, das die Regierung favorisiert, noch in dem von der Opposition vorgelegten Konzept der Gesundheitsprämie sieht die Versicherungskammer Bayern eine Lösung. Dies verkündete Robert Baresel, Vorstand im Bereich Krankenversicherung bei der Versicherungskammer Bayern. Er betonte: "Wir sind der Auffassung, dass die Lösung nur eine Weiterentwicklung des heutigen, dualen Systems sein kann." Wie sich der Verband der privaten Krankenversicherer die Lösung vorstellt, verkündet dieser heute in Berlin.

Dank eines Booms bei Kranken- und Lebensversicherungen hat die Versicherungskammer Bayern ihren Umsatz im vergangenen Jahr gesteigert. Die Beitragseinnahmen des Konzerns kletterten um 7,7 Prozent auf 5,18 Milliarden Euro. Dabei verteilen sich die Beitragseinnahmen gleichmäßig auf die drei Sparten Lebensversicherung, Kranken- und Unfallversicherung, worauf Vorstandsvorsitzender Friedrich Schubring-Giese hinwies. Der Jahresüberschuss wuchs um 69,1 Prozent auf 74,5 Millionen Euro.<BR><BR>Weil wegen des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2004 letztmals die Möglichkeit bestand, Kapitallebensversicherungen mit steuerfreier Auszahlung abzuschließen, verzeichnete die Versicherungskammer den höchsten Zuwachs an Neuverträgen in ihrer Geschichte. Die Anzahl der neuen Verträge stieg um 75,8 Prozent auf 250 000 Stück. Die Einnahmen betrugen rund 1,9 Milliarden Euro. Bei den Krankenversicherungen legte der Umsatz - auch dank der Zusatzversicherungen - um knapp sieben Prozent auf 1,6 Milliarden Euro zu. <BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Kommentare