Fliegerbombe in Erding gefunden: Biergarten geräumt - Einsatzkräfte sind vor Ort

Fliegerbombe in Erding gefunden: Biergarten geräumt - Einsatzkräfte sind vor Ort

Nach Dauerkonflikt mit Verdi

Klage gegen Tarifeinigung bei Air Berlin wird geprüft

Berlin/Düsseldorf - Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo prüft eine Klage gegen den neuen Tarifvertrag für die Kabinen-Beschäftigten bei Air Berlin.

„Die anderen Gewerkschaften im Konzern - und damit auch wir - hätten über die Aufnahme und den Fortschritt der Gespräche informiert werden müssen“, sagte Ufo-Vorstandsmitglied Nicoley Baublies der „Rheinischen Post“ (Montag). „Wir werden deshalb in der Tarifabteilung diese Woche beraten und werden dabei auch prüfen, ob wir gegen das rechtswidrige Zustandekommen dieses Tarifvertrags rechtliche Schritte einleiten.“

Die Airline hatte zuvor einen Dauerkonflikt mit der Gewerkschaft Verdi beigelegt. Beide Seiten hätten sich auf einen einheitlichen Manteltarifvertrag für die 2600 Kabinen-Beschäftigten verständigt, teilte Air Berlin am Samstag mit. Dieser soll ab 1. November für alle Beschäftigten in der Air-Berlin-Kabine gelten. Damit werden alle Tarifverträge, die aus der Vergangenheit der verschiedenen eingegliederten Unternehmen stammen, in einen neuen Manteltarifvertrag zusammengefasst.

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft hatte am Donnerstag den tiefgreifendsten Umbau ihrer Geschichte und den Abbau von 1200 Arbeitsplätzen angekündigt. Ufo und Verdi konkurrieren seit vielen Jahren bei der Vertretung von Mitarbeiterinteressen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Preiskampf zwischen dm und Aldi - hat das bald üble Folgen für die Kunden?
Im Kampf um die Niedrigpreise bleibt der Drogeriekonzern dm standfest: Kunden sollen sich auch in Zukunft auf günstige Ware verlassen können.
Preiskampf zwischen dm und Aldi - hat das bald üble Folgen für die Kunden?
Dax vor Fed-Entscheid leicht im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt war von der neu entfachten Zins-Euphorie am Mittwoch nur wenig zu spüren. Nach dem am Vortag erreichten Sechswochenhoch …
Dax vor Fed-Entscheid leicht im Minus
Rückruf-Hammer bei BMW: Hunderttausende Modelle müssen repariert werden
Schon wieder gibt es einen riesigen Rückruf bei BMW. Wie nun bekannt wurde, betrifft er allein in Deutschland rund 274.000 Autos. 
Rückruf-Hammer bei BMW: Hunderttausende Modelle müssen repariert werden
Schock für Kunden: Banken erhöhen Kosten drastisch
Die Deutsche Bank könnte laut einem Medienbericht bald zusätzliche Gebühren einführen. Das Beispiel der Postbank zeigt, dass sich dadurch der Umsatz deutlich steigern …
Schock für Kunden: Banken erhöhen Kosten drastisch

Kommentare