+
Uli Hoeneß muss sich ab Montag wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.

Steuer-Gewerkschaft prophezeit

Selbstanzeigen-Flut durch Hoeneß-Prozess

Berlin - Der Fall Uli Hoeneß hat die Angst, entdeckt zu werden, bei Steuersündern nach Einschätzung der Steuer-Gewerkschaft stark erhöht. Die Behörde rechnet durch den Prozess mit einer Flut an Selbstanzeigen.

Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft rechnet als Folge des am Montag beginnenden Prozesses gegen Bayern-München-Präsident Uli Hoeneß mit einer Flut neuer Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern. „Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Jahren 60.000 bis 120.000 Selbstanzeigen gestellt werden“, sagte der Gewerkschaftsvorsitzende Thomas Eigenthaler der „Welt am Sonntag“. Der Fall Hoeneß sei neben dem Ankauf von Steuer-CDs ein „ganz wesentlicher Faktor“. Er habe die Angst entdeckt zu werden „deutlich erhöht“. Dies hätten die vergangenen Monate deutlich gezeigt. In den vergangenen vier Jahren gingen dem Bericht zufolge rund 60.000 Selbstanzeigen bei den deutschen Finanzämtern ein, fast die Hälfte davon im vergangenen Jahr.

Uli-Hoeneß-Prozess: Live-Ticker Tag vier

Lesen Sie auch:

Darauf müssen Sie bei einer Selbstanzeige achten

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Niki Lauda macht der Lufthansa schwere Vorwürfe: Mit einem "ganz brutalen Plan" habe die Airline die Zerschlagung von Niki geplant und sich heimlich die noch …
"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bei der Bahn läuft aktuell nicht alles rund. Ein Sorgenkind ist die neue ICE-Strecke Berlin-München. Dennoch sieht es mit den Fahrgastzahlen insgesamt gut aus. Ein Grund …
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Bei der Bahn läuft längst nicht alles rund. Dennoch gibt es erfreuliche Nachrichten bei den Fahrgastzahlen. Ein Grund dafür ist auch eine Firmenpleite.
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Gibt es bald Aldi-Filialen der etwas anderen Art unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage? Angeblich soll unter einem neuen Konzept bereits 2018 der erste Markt …
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an

Kommentare