+
Illustration zum Thema Manager.

Mieses Image

Umfrage: Manager sind überbezahlt und gierig

Berlin - Manager haben in Deutschland ein ziemlich schlechtes Image. Die große Mehrheit der Bundesbürger hält die Bosse im Land für überbezahlt und für verantwortungslos.

In einer repräsentativen Emnid-Umfrage im Auftrag des Nachrichtensenders N24 antworteten 70 Prozent der Befragten, die Managergehälter seien „viel zu hoch“, weitere 21 Prozent fanden die Bezahlung „etwas zu hoch“. Gut zwei Drittel der Bundesbürger (67 Prozent) sprechen sich für eine gesetzliche Gehaltsobergrenze für Manager aus.

Die Firmenlenker haben kein gutes Image - vor allem, wenn sie für Großkonzerne arbeiten. So glauben die meisten Bundesbürger, dass Manager in Konzernen vor allem auf kurzfristige Gewinnmaximierung aus sind (92 Prozent), zu selten Verantwortung für Mitarbeiter übernehmen (90 Prozent) und ihre Angestellten kaum an den Konzerngewinnen beteiligen (75 Prozent).

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

Das Image von Managern in mittelständischen Familienunternehmen ist besser: Hier unterstellen nur 18 Prozent der Befragten kurzfristige Gewinnmaximierung als oberstes Ziel. Auch der Vorwurf, zu wenig Verantwortung für die Mitarbeiter zu übernehmen, wird seltener gemacht (20 Prozent). Und nur 34 Prozent der Befragten glauben, dass mittelständische Manager ihre Mitarbeiter unzureichend am Gewinn beteiligen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg

Kommentare