+
Illustration zum Thema Manager.

Mieses Image

Umfrage: Manager sind überbezahlt und gierig

Berlin - Manager haben in Deutschland ein ziemlich schlechtes Image. Die große Mehrheit der Bundesbürger hält die Bosse im Land für überbezahlt und für verantwortungslos.

In einer repräsentativen Emnid-Umfrage im Auftrag des Nachrichtensenders N24 antworteten 70 Prozent der Befragten, die Managergehälter seien „viel zu hoch“, weitere 21 Prozent fanden die Bezahlung „etwas zu hoch“. Gut zwei Drittel der Bundesbürger (67 Prozent) sprechen sich für eine gesetzliche Gehaltsobergrenze für Manager aus.

Die Firmenlenker haben kein gutes Image - vor allem, wenn sie für Großkonzerne arbeiten. So glauben die meisten Bundesbürger, dass Manager in Konzernen vor allem auf kurzfristige Gewinnmaximierung aus sind (92 Prozent), zu selten Verantwortung für Mitarbeiter übernehmen (90 Prozent) und ihre Angestellten kaum an den Konzerngewinnen beteiligen (75 Prozent).

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

Das Image von Managern in mittelständischen Familienunternehmen ist besser: Hier unterstellen nur 18 Prozent der Befragten kurzfristige Gewinnmaximierung als oberstes Ziel. Auch der Vorwurf, zu wenig Verantwortung für die Mitarbeiter zu übernehmen, wird seltener gemacht (20 Prozent). Und nur 34 Prozent der Befragten glauben, dass mittelständische Manager ihre Mitarbeiter unzureichend am Gewinn beteiligen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer
Seit fünf Monaten machten Vorstand und Belegschaft des Autozulieferers Grammer Front gegen den unbeliebten Großaktionär Hastor. Jetzt fällte die Hauptversammlung eine …
Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer
Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Frankfurt/Main (dpa) - Trotz guter Konjunkturdaten aus Deutschland hat der Dax am Mittwoch etwas schwächer geschlossen. Mit einem kleinen Abschlag von 0,13 Prozent auf …
Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Komitee empfiehlt Opec-Förderlimit bis Frühjahr 2018
Es war ein historischer Schulterschluss: Die Opec hatte mit anderen wichtigen Förderländern eine Öl-Drosselung beschlossen. Die Vereinbarung soll nun wohl um neun Monate …
Komitee empfiehlt Opec-Förderlimit bis Frühjahr 2018
Linde und Praxair wollen "Zusammenschluss unter Gleichen"
Zu einem Weltkonzern will Linde-Aufsichtsratschef Reitzle sein Unternehmen machen und dafür mit dem Konkurrenten Praxair zusammengehen. Das ruft Gewerkschafter und …
Linde und Praxair wollen "Zusammenschluss unter Gleichen"

Kommentare