Umfrage

6,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit

Wiesbaden - In Deutschland wollen mehr Menschen arbeiten als in der offiziellen Statistik ausgewiesen. Das geht aus einer Umfrage von Menschen zwischen 15 und 74 hervor.

2012 hegten rund 6,7 Millionen Menschen im Alter von 15 bis 74 Jahren den Wunsch nach Arbeit oder mehr Arbeitsstunden, wie die das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Im Jahr zuvor waren es noch 7,4 Millionen.

Die Zahl ist gegenüber dem vergangen Jahr Dank der guten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt deutlich gesunken. Vor allem die Unterbeschäftigung verringerte sich. Die Wiesbadener Behörde ermittelt das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial nach den Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation ILO.

Zu der Gruppe zählen 2,3 Millionen Erwerbslose und 3,3 Millionen Unterbeschäftigte, die gerne mehr arbeiten würden. Hinzu kommen 1,1 Millionen Menschen in „stiller Reserve“. Sie würden grundsätzlich einen Job annehmen, suchen aus verschiedenen Gründen aktuell aber nicht danach. Im Osten Deutschlands ist das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial höher als im Westen.

Von den Menschen, die einen Vollzeitjob haben, würden 1,5 Millionen gern mehr arbeiten - vor allem Männer (72 Prozent). Bei den 1,8 Teilzeitbeschäftigten, die den Wunsch nach mehr Arbeit haben, liegt hingegen der Frauenanteil bei 72 Prozent. Dem ungenutzten Arbeitskräftepotenzial stehen 39,95 Millionen Erwerbstätige gegenüber.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Internetriese Amazon eröffnet ersten Buchladen
Amazon war 1995 als Online-Buchhändler gestartet, verkauft mittlerweile aber beinahe alles von Kleidung über Musik bis hin zu Lebensmitteln. Seit 2015 eröffnet der …
Internetriese Amazon eröffnet ersten Buchladen
Carsharing-Firmen Car2Go und DriveNow könnten zusammengehen
Stuttgart/München (dpa) - Daimler und BMW erwägen einem Bericht zufolge, trotz Widerstands des BMW-Partners Sixt ihre Carsharing-Geschäfte bald zusammenzulegen. Beide …
Carsharing-Firmen Car2Go und DriveNow könnten zusammengehen
Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Die Märkte reagieren allerdings verhalten auf den Schulterschluss. Gut für …
Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Der Entwickler des Elektro-Lieferwagens Streetscooter der Deutschen Post plant auch ein Modell für Privatkunden. Das E-Stadtauto e.GO Life soll 2018 in Serie gehen.
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen

Kommentare