+
Eine 1-Euro-Münze. Die Euro-Schuldenkrise ist laut einer Umfrage die größte Sorge der Deutschen.

Umfrage: Euro-Schuldenkrise größte Sorge der Deutschen

Hannover - Die größte Zukunftsangst der Deutschen ist die vor der anhaltenden Euro-Schuldenkrise. Dies ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Forsa-Umfrage.

Beinahe die Hälfte der Befragten (45 Prozent) gab an, dass ihnen die Stabilität der europäischen Gemeinschaftswährung derzeit die meisten Sorgen bereitet.

Es folgen Sorgen vor einem erneuten konjunkturellen Einbruch (bei 40 Prozent), vor finanziellen Verlusten (bei 33 Prozent) und Befürchtungen wegen der “persönlichen Arbeitsplatzsituation“ (bei 31 Prozent der Befragten). Besonders ausgeprägt sind die Sorgen vor einer schwächelnden Währung bei Bundesbürgern mit einem Haushalts- Nettoeinkommen zwischen 1000 und 2000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London vor dem Aus
Es sieht nicht gut aus für das angestrebte Zusammengehen zwischen der Deutschen Börse und der Londoner LSE: Auch der dritte Versuch droht zu scheitern. Wieder einmal …
Börsenfusion zwischen Frankfurt und London vor dem Aus
BER-Kontrolleure planen Sondersitzung für Mittwoch
Berlin (dpa) - In der Führungskrise am neuen Hauptstadtflughafen soll es eine Sondersitzung des Aufsichtsrats "sehr wahrscheinlich" an diesem Mittwochabend geben. Das …
BER-Kontrolleure planen Sondersitzung für Mittwoch
Finanzministerium: Viele Kaufinteressenten für HSH Nordbank
Kiel/Hamburg (dpa) - Das Finanzministerium in Kiel hat offiziell bestätigt, dass für die zum Verkauf stehende HSH Nordbank zahlreiche Interessenbekundungen abgegeben …
Finanzministerium: Viele Kaufinteressenten für HSH Nordbank
Berlin und Peking verhandeln über Quoten für Elektroautos
Berlin/Peking (dpa) - Die Bundesregierung verhandelt weiter mit China, um bei der Einführung von Elektroautos auf dem dortigen Markt Nachteile für deutsche Hersteller zu …
Berlin und Peking verhandeln über Quoten für Elektroautos

Kommentare