Umsatzrückgang bei Loewe

Kronach - Nach dem Rekordjahr 2008 verzeichnet der Fernsehgeräte-Hersteller Loewe AG im ersten Halbjahr 2009 einen deutlichen Umsatz- und Gewinneinbruch.

Wie das Unternehmen am Mittwoch in Kronach mitteilte, lagen die Erlöse mit 143,8 Millionen Euro um 20 Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Konzernüberschuss betrug nur noch 0,3 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 9,7 Millionen Euro.

Neben der Wirtschaftskrise habe sich auch das Fehlen eines Großereignisses wie der Fußball-Europameisterschaft negativ auf das Geschäft ausgewirkt, betonte Loewe-Chef Frieder C. Löhrer. Im zweiten Halbjahr sei aber wieder mit einem größeren Wachstum zu rechnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Die Märkte reagieren allerdings verhalten auf den Schulterschluss. Gut für …
Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Der Entwickler des Elektro-Lieferwagens Streetscooter der Deutschen Post plant auch ein Modell für Privatkunden. Das E-Stadtauto e.GO Life soll 2018 in Serie gehen.
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Lanxess bleibt mit Chemtura-Übernahme auf Rekordkurs
Köln (dpa) - Der Spezialchemie-Konzern Lanxess bleibt auf Rekordkurs. "Das neue Lanxess wird profitabler, es wird widerstandsfähiger, und es wird weiter wachsen", sagte …
Lanxess bleibt mit Chemtura-Übernahme auf Rekordkurs
Dax gibt nach
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag etwas nachgegeben. Um die Mittagszeit stand der deutsche Leitindex 0,40 Prozent tiefer bei 12 571,62 Punkten. Damit winkt …
Dax gibt nach

Kommentare