+
Der deutsche Großhandel hat mit Umsatzeinbrüchen zu kämpfen.

Umsatz im Großhandel bricht ein

Wiesbaden - Im ersten Halbjahr des Jahres ist der Umsatz im deutschen Großhandel um einen zweistelligen Betrag eingebrochen. Im Juni ging es leicht bergauf.

Der Großhandel in Deutschland hat im ersten Halbjahr 2009 fast zweistellige Umsatzeinbußen erlitten. Bereinigt um Preissteigerungen sanken die Erlöse um 9,1 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2008, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden berichtete.

Lesen Sie auch:

Bessere Stimmung in der Wirtschaft

Nominal lag der Einbruch sogar bei 16,1 Prozent. Ein wesentlicher Faktor dafür war nach Angaben der Statistiker der starke Preisrückgang in der Branche. Zur Jahresmitte hin gab es aber einen kleinen Lichtblick.

Im Juni stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vormonat Mai um real 2,0 Prozent, wobei Saison- und Kalendereffekte berücksichtigt wurden. Gegenüber dem Juni 2008 gingen die Umsätze jedoch um 9,1 Prozent zurück.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
Unterföhring (dpa) - Der langjährige ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling verlässt im Februar 2018 vorzeitig den Medienkonzern. Darauf haben sich Ebeling und der …
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernsehboss muss gehen
Fernsehzuschauer seien fettleibig und arm: Mit diesem Satz kam ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling in die Schlagzeilen. Nun ist er bald seinen Job los. 
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernsehboss muss gehen
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Täglich sortiert die Post Dutzende Millionen Briefe. Doch gerade bei Sendungen von Geschäftskunden reichen die Kontrollen offenbar bisher nicht aus. Das sollen Betrüger …
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Demonstrationen sind geplant. Der Vorstand …
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft

Kommentare