Umsatzplus tut dem Einzelhandel gut

- Wiesbaden - Der deutsche Einzelhandel hat zum ersten Mal in diesem Jahr ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr erzielt. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes setzte die Branche im März nominal - in jeweiligen Preisen - 0,7 Prozent und real 1,2 Prozent mehr um. Dennoch warnten Branchenverbände vor zu großem Optimismus. "Es ist die berühmte Schwalbe, die noch keinen Sommer macht", sagte der Sprecher des Hauptverband des deutschen Einzelhandels, Hubertus Pellengahr.

So hatte der März einen Verkaufstag mehr als der Vorjahresmonat. Und im Vergleich zum Februar 2004 verringerte sich der Umsatz um jeweils 0,5 Prozent. "Das ist nicht der Durchbruch, der Konsummotor ist noch nicht angesprungen", sagte Pellengahr.<BR><BR>Der März habe nicht nur einen Verkaufstag mehr gehabt, sondern es habe sich auch ein Teil des Ostergeschäfts bereits in diesem Monat abgespielt, sagte Pellengahr. Zudem habe das Umsatzplus nicht gereicht, um die Rückgänge der ersten beiden Monate auszugleichen. In den ersten drei Monaten des Jahres 2004 setzte der Einzelhandel nominal 0,9 und real 0,4 Prozent weniger um als im Vorjahreszeitraum.<BR><BR>Der Handelsverband BAG erklärte: "Das leichte Umsatzplus im März tut dem Einzelhandel gut." Insgesamt könne die Entwicklung im ersten Quartal 2004 aber nicht zufrieden stellen. Sorgenkind Nummer eins bleibe der Facheinzelhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren. Auch der Versandhandel habe in den ersten drei Monaten in bisher kaum bekanntem Ausmaß Federn lassen müssen.<BR><BR>Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren erhöhte seinen Umsatz im März 2004 nominal um 1,3 Prozent.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare