+
Blick nach Sonnenuntergang auf die Kühltürme des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld (Unterfranken). Das Umweltministerium warnt vor Stromengpässen im Mai.

Umweltministerium warnt vor Stromengpässen im Mai

Berlin - Das Umweltministerium warnt in einem internen Papier vor Engpässen im Stromnetz im Mai, weil dann nur noch fünf oder sechs Atomkraftwerke am Netz sein sollen.

Dies meldet die “Bild“-Zeitung am Donnerstag. Hintergrund sind geplante Revisionen an Reaktoren, die neben dem Atom-Moratorium die Kapazität zusätzlich beschneiden. Experten erwarten, dass zeitweilige Stromimporte die Folge sein könnten.

Die Zeitung zitiert aus dem Papier: “Kurzfristige Engpässe sind nicht auszuschließen.“ Das Problem sei zwar theoretisch beherrschbar, doch müsse das Netzmanagement verbessert werden. Würde das Stromnetz in Deutschland instabil, könnte dies auch die Netzstabilität in den Nachbarländern gefährden.

Moratorium: Diese deutschen AKWs mussten vom Netz

Diese deutschen AKWs müssen sofort vom Netz

Wegen des Moratoriums der Bundesregierung sind acht der 17 deutschen Reaktoren für drei Monate bis Mitte Juni abgeschaltet. Bei weiteren Kraftwerken planen die Betreiber für Mai Revisionen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafenbetreiber wollen am Freitag neuen BER-Eröffnungstermin verkünden
Der Berliner Flughafenbetreiber FBB will am Freitag (ca. 17.00 Uhr) nach einer Aufsichtsratssitzung den neuen Eröffnungstermin für den Flughafen BER verkünden.
Flughafenbetreiber wollen am Freitag neuen BER-Eröffnungstermin verkünden
Deutschlands Wirtschaftsboom dauert an - aber Einkommens-Ungleichheit
Der private Konsum, gute Geschäfte in der Industrie oder am Bau treiben den Wirtschaftsaufschwung. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen.
Deutschlands Wirtschaftsboom dauert an - aber Einkommens-Ungleichheit
Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Verlusten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Donnerstag nach dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Der deutsche …
Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Verlusten
Airbus-Verwaltungsratschef für Wechsel in der Führungsetage
Korruptionsverdacht und Personalspekulationen: Seit Monaten rumort es beim europäischen Luftfahrtriesen Airbus. Nun wird auch ganz offen über mögliche Management-Wechsel …
Airbus-Verwaltungsratschef für Wechsel in der Führungsetage

Kommentare