Gesetzentwurf im Auftrag

Union will gleiches Gehalt für Mann und Frau

Hamburg - Die Unionsfraktion will Firmen angeblich gesetzlich dazu verpflichten, Männern und Frauen für gleiche Arbeit das gleiche Gehalt zu zahlen.

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) habe Fachpolitiker damit beauftragt, dazu einen Gesetzestext zu formulieren, berichtet „Der Spiegel“ am Sonntag ohne weiteren Beleg.

Offen sei, ob sich die Union für ein eigenes Entgeltgleichheitsgesetz einsetze. Einen Entwurf der SPD, der Firmen verpflichten würde, ihre Strukturen offenzulegen, habe die Union im vergangenen Sommer als zu bürokratisch abgelehnt. Denkbar sei alternativ eine Verschärfung der Rechenschafts- und Dokumentationspflichten von Unternehmen, schreibt das Magazin.

Zudem könne im Betriebsverfassungsgesetz verankert werden, dass Betriebsräte künftig darüber wachten, ob Unternehmen Männer und Frauen im Betrieb gleich bezahlten. Kauder sei jedoch skeptisch, ob dies ausreiche, um eine Angleichung der Gehälter zu erreichen, heißt es in dem Vorarbbericht. Familienministerin Kristina Schröder und die für Arbeit und Soziales zuständige stellvertretende Unionsfraktionschefin Ingrid Fischbach (beide CDU) prüften derzeit verschiedene Vorschläge.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket
London - Sie wollte bei Amazon lediglich ein Weihnachtsgeschenk für ihre Nichte bestellen, doch was sie in dem Paket fand, machte sie sprachlos. Ein Ausdruck …
Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket
Dax im Minus - Anleger warten auf Rede von Theresa May
Die deutschen Anleger warten auf die Rede der britischen Premierministerin Theresa May. Der deutsche Leitindex Dax gibt nach.
Dax im Minus - Anleger warten auf Rede von Theresa May
Angeschlagenes britisches Pfund erholt sich vor May-Rede
Frankfurt/Main (dpa) - Das zuletzt schwer geschwächte britische Pfund hat sich vor einer Brexit-Grundsatzrede der britischen Premierministerin Theresa May wieder etwas …
Angeschlagenes britisches Pfund erholt sich vor May-Rede
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Hannover (dpa) - Die Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche bleiben ohne Ergebnis.
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten

Kommentare