+
Die Unionsspitzen haben sich auf ein gemeinsames Steuerkonzept für die Zeit nach der Bundestagswahl geeinigt.

Unions-Spitzen einigen sich auf Steuerkonzept

Berlin - Die Unions-Spitzen haben sich auf ein gemeinsames Steuerkonzept für die Zeit nach der Bundestagswahl geeinigt.

Die Spitzen von CDU und CSU haben sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa endgültig auf ein Steuerkonzept für die Zeit nach der Bundestagswahl verständigt.

Bei ihrem Treffen am Sonntagabend hätten sich beide Seiten auf ein Bündel von Maßnahmen verständigt, hieß es am Montag in Berlin. Damit sollten “heimliche Steuererhöhungen durch die kalte Progression“ in der kommenden Legislaturperiode verhindert werden, wurde berichtet. Das Konzept soll ins gemeinsame Wahlprogramm aufgenommen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Das nordamerikanische Handelsabkommen Nafta wird bald 25 Jahre alt - aus US-Sicht ist es Zeit für eine Verjüngungskur. Donald Trump setzte Neuverhandlungen durch. Diese …
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie …
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben
Der 2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn hat vor allem in typischen Niedriglohnbranchen gewirkt.
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben
Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter
Düsseldorf (dpa) - Reisemobile und Caravans sind in Deutschland so gefragt wie nie zuvor. Allein in den ersten sieben Monaten dieses Jahres seien mehr als 48 000 …
Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter

Kommentare