Neu für unsere Leser: Fonds auf einen Blick

- München - Unsere Zeitung stellt interessierten Lesern ab sofort umfassende und kostenlose Informationen über Investment-Fonds aller Art auf der Webseite www.merkur-online.de zur Verfügung. Unter der Rubrik "Fondscontainer" finden sie die entscheidenden Eckdaten wie Wertentwicklung, Struktur oder Risikoklasse von über 4000 Fonds, die in Aktien, Rentenpapiere oder Immobilien investieren. Auch Fonds, die aus Platzgründen nicht im Kursteil der gedruckten Zeitung erscheinen, werden online aufgeführt. Anleger können so mit wenigen Klicks feststellen, wie sich die eigenen Anteile entwickeln.

Um das zu tun, müssen sie www.merkur.de besuchen und dann im Menü auf der linken Seite zunächst "Wirtschaft" und danach "Fondscontainer" anklicken. Dort angelangt, erscheint nach einem weiteren Klick auf dem Reiter "Fondsfinder" oben eine Suchmaske. Nach Eingabe des Titels, etwa "Fidelity European Growth" oder "M&G Global Basics", wird entweder eine Ergebnisliste angezeigt, die Fonds mit ähnlichen Namen auflistet. Diese können dann per Mausklick einzeln angewählt werden. Oder es wird direkt das Porträt des Fonds angezeigt, wenn der Name vollständig korrekt eingegeben wurde.

Die wohl wichtigste Information zu den einzelnen Titeln ist die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Anleger können sich deswegen Grafiken anzeigen lassen, die die Entwicklung der letzten Wochen, Monate oder Jahre aufzeigen. Aufschlussreich ist auch ein Klick auf den Menüpunkt "Fondsstruktur". Dann wird sichtbar, auf welche Aktien oder festverzinslichen Papiere der Fondsmanager setzt. Das kann Anlegern weiterhelfen, die sich überlegen, in einen Fonds neu einzusteigen. Wer sich Anteile kaufen will, sollte aber grundsätzlich keine leichtfertige Entscheidung treffen und sich schon gar nicht allein auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit verlassen. Gerade risikoreiche Fonds, die etwa in Schwellenländer investieren, können in einem Jahr hohe Gewinne verbuchen und im nächsten Jahr abstürzen. Deswegen gilt: Anleger sollten sich vor dem Kauf gut über einzelne Fonds informieren.

Zum neuen Fondsangebot: www.merkur.de/fondscontainer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Griechenland-Hilfe: Deutschland macht 2,9 Milliarden Gewinn
Deutschland, Zahlmeister Europas? Der Eindruck wird gerne erweckt, aber in Sachen Griechenlandhilfe hat der Bundeshaushalt auch profitiert.
Griechenland-Hilfe: Deutschland macht 2,9 Milliarden Gewinn
Tesla verklagt Ex-Mitarbeiter wegen angeblicher Sabotage
Las Vegas (dpa) - Der US-Elektro-Autobauer Tesla will einen Ex-Mitarbeiter vor Gericht bringen, der das Unternehmen angeblich gezielt sabotiert hat. Der Beschuldigte …
Tesla verklagt Ex-Mitarbeiter wegen angeblicher Sabotage
VW-Bußgeld "größter Schadensfall der Wirtschaftsgeschichte"
Niedersachsens Landeskasse hat eine Milliarde Euro an Einnahmen verbucht. Sie stammen vom VW-Konzern und wurden als Geldbuße im Dieselskandal fällig. Doch wofür soll das …
VW-Bußgeld "größter Schadensfall der Wirtschaftsgeschichte"
General Electric steigt aus US-Leitindex Dow Jones ab
GE war einst Innovationsführer und Aushängeschild der US-Wirtschaft. Doch seit Jahren ist der über 125 Jahre alte Industrieriese eines ihrer größten Sorgenkinder. Nun …
General Electric steigt aus US-Leitindex Dow Jones ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.