+
Die Laune Im Land bessert sich. Die der Bürger und die der Unternehmen.

Unternehmen zunehmend besserer Laune

München - Die deutsche Wirtschaft fasst nach ihrer monatelangen Talfahrt wieder Tritt. Der ifo-Geschäftsklima-Index steigt deutlich in die Höhe.

Wie das ifo Institut am Mittwoch in München mitteilte, kletterte der Geschäftsklimaindex als wichtigster Frühindikator für die Stimmung in der Wirtschaft im August überraschend deutlich von 87,4 Punkten im Vormonat auf 90,5 Punkte. Damit hellte sich die Stimmung der rund 7000 befragten Unternehmen zum fünften Mal in Folge auf.

Lesen Sie auch:

Bundesbürger schauen optimistisch in die Zukunft

Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 89,0 Punkte gerechnet. Besser sah es vor allem bei den Erwartungen der Unternehmen für die kommenden sechs Monate aus. Hier stieg der Index von 90,4 auf 95,0 Punkte. “Die Wirtschaft in Deutschland erholt sich langsam von ihrem Fall“, teilte das ifo Institut weiter mit. Doch trotz der Erholung in den letzten Monaten seien die Werte immer noch schlechter als vor einem Jahr.

Vor allem die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage fällt laut ifo nach wie vor alles andere als gut aus. Hier stieg der Index zwar von 84,4 Punkten im Vormonat auf 86,1 Punkte. Der Vorjahreswert hatte allerdings noch bei 102,9 Punkten gelegen. So seien im verarbeitenden Gewerbe die Firmen nach wie vor unzufrieden mit den laufenden Geschäften. Immerhin rechneten sie aber auch nicht mehr mit einer Verschlechterung der Lage und sähen etwas bessere Exportchancen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich indirekt gegen eine drohende Zerschlagung des Industriekonzerns Thyssenkrupp ausgesprochen.
Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung
Trump legt im Handelsstreit nach
Im internaionalen Handelskonflikt versuchen Brüssel, Berlin und Peking US-Präsident Trump zu beschwichtigen und ihn von neuen Zöllen abzubringen. Doch er denkt nicht an …
Trump legt im Handelsstreit nach
Merkel: Lösung für Diesel-Umrüstungen bis Ende September
Hardware-Nachrüstungen - um dieses Wort dreht sich seit Monaten die Debatte über den Diesel. Die Koalition ist zerstritten. Nun setzt die Kanzlerin eine Deadline.
Merkel: Lösung für Diesel-Umrüstungen bis Ende September
Ryanair streicht weitere Flüge wegen Pilotenstreik in Irland
Dublin/Frankfurt (dpa) - Die Fluggesellschaft Ryanair hat wegen erneuter Streiks für den kommenden Dienstag (24. Juli) Flüge gestrichen.
Ryanair streicht weitere Flüge wegen Pilotenstreik in Irland

Kommentare