+
Die Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles, unterstützt die Lohnforderung der IG Metall

SPD unterstützt Forderung der IG Metall

Berlin - Die SPD stellt sich hinter die Forderung der IG Metall nach 6,5 Prozent mehr Gehalt. Die Arbeiter sollen auch ihren Anteil am kräftigen Wachstum haben.

“Eine kräftige und gute Lohnrunde“ sei ausdrücklich notwendig, um die Nachfrage in Deutschland aufrecht zu erhalten, sagte Generalsekretärin Andrea Nahles am Montag in Berlin. Zum ersten Mal seit Jahren gebe es in Deutschland wegen der Inflation wieder sinkende Reallöhne. Das sei “gleichzusetzen mit weniger Kaufkraft“.

Die Tarifregelung für die Beschäftigten der deutschen Metall- und Elektroindustrie läuft im März aus. Die Arbeitnehmer fordern einem “Spiegel“-Bericht zufolge 6,5 Prozent mehr Gehalt.Die Arbeitgeber lehnen Lohnsteigerungen in dieser Höhe ab und sprechen von einer Gefährdung der Betriebe.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax kaum verändert - Trump verunsichert Anleger weiter
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Montag wegen politischer Risiken erneut zögerlich gezeigt. Drohungen der USA gegen den Iran und …
Dax kaum verändert - Trump verunsichert Anleger weiter
Juncker reist in Handelsstreit zu Trump
Kann US-Präsident Trump noch davon abgebracht werden, Sonderzölle auf Autoimporte zu erheben? An diesem Mittwoch gibt es bei einem Spitzentreffen im Weißen Haus …
Juncker reist in Handelsstreit zu Trump
Netto-Rückruf: Bei Verzehr dieses Produktes drohen Gesundheitsgefahren 
Rückruf bei Netto: In einem Produkt, das die Supermarktkette vertreibt, wurden Listeria-Bakterien gefunden, die zu Erkrankungen führen können.   
Netto-Rückruf: Bei Verzehr dieses Produktes drohen Gesundheitsgefahren 
Porsche-Manager kommt aus Untersuchungshaft frei
Seit April saß ein leitender Porsche-Mitarbeiter wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr in U-Haft. Nun darf er das Gefängnis verlassen. Die Freiheit ist aber an …
Porsche-Manager kommt aus Untersuchungshaft frei

Kommentare