+
Die US-Arbeitslosigkeit ist auf dem höchsten Stand seit 25 Jahren.

US-Arbeitslosigkeit auf 25-Jahres-Hoch

Washington - Die Arbeitslosigkeit in den USA ist im Mai auf 9,4 Prozent und damit den höchsten Stand seit mehr als 25 Jahren gestiegen.

Die Zahl der Stellenstreichungen ging aber laut den am Freitag vom Arbeitsministerium in Washington veröffentlichten Daten auf 345.000 zurück, es war die niedrigste Zahl seit September. Der Stellenabbau schwächte sich damit den vierten Monate in Folge ab.

Im April lag die Arbeitslosenrate bei 8,9 Prozent. Der Anstieg unterstreicht laut Experten die Schwierigkeit der 14,5 Millionen Arbeitslosen, eine neue Stelle zu finden. Seit Beginn der Rezession im Dezember 2007 gingen in den USA insgesamt sechs Millionen Jobs verloren. Der höchste Stand der Arbeitslosenrate nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Ende 1982 mit 10,8 Prozent verzeichnet. 

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Berlin/Wolfsburg - Winterkorn kommt - aber sagt er auch etwas? Grüne und Linke glauben, dass kaum ein Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss mehr über den Diesel-Skandal …
Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Grüne Woche wird eröffnet - Bund stellt Tierwohlsiegel vor
Berlin (dpa) - Begleitet von Debatten über mehr Tierschutz wird heute in Berlin die Agrarmesse Grüne Woche eröffnet. Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) gibt am …
Grüne Woche wird eröffnet - Bund stellt Tierwohlsiegel vor
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare