+
Ford hat im dritten Quartal Gewinn erzielt.

US-Autobauer Ford überrascht mit Gewinn

New York - Der US-Autobauer Ford hat es auf seinem Sanierungskurs in die schwarzen Zahlen geschafft. Der Hersteller fuhr im dritten Quartal einen Überschuss von 997 Millionen Dollar (675 Mio Euro) ein.

Ein Jahr zuvor hatte Ford im dritten Quartal auf vergleichbarer Basis einen Verlust von 161 Millionen Dollar verzeichnet.

Von 2011 an will Ford auf Gesamtjahresbasis “solide profitabel“ sein, wie der Konzern am Montag am Sitz in Dearborn (Michigan) ankündigte. Das wäre schneller als geplant.

Die 15 größten Autobauer der Welt

Die 15 größten Autobauer der Welt

Der Umsatz fiel im dritten Quartal noch einmal um 800 Millionen Dollar auf 30,9 Milliarden Dollar. Dennoch schlägt sich Ford damit weiterhin deutlich besser als die mit Milliardensummen von der US- Regierung gestützten Wettbewerber General Motors (GM) und Chrysler.

Die Zahlen fielen weit besser aus als von Experten erwartet. Die Aktie stieg im vorbörslichen US-Handel deutlich. Auch im zweiten Quartal hatte Ford einen unerwarteten Gewinn erzielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Globale Risiken dämpfen Hoffnung auf Top-Konjunktur
Noch zum Jahresanfang waren die meisten von ihnen geradezu euphorisch gewesen - inzwischen macht sich bei Volkswirten deutscher Großbanken zum Thema Konjunktur eine …
Globale Risiken dämpfen Hoffnung auf Top-Konjunktur
EU und Mexiko erzielen Durchbruch für neues Handelsabkommen
Nach den protektionistischen Tönen aus den USA rückt die EU mit alten Handelspartnern näher zusammen, in diesem Fall Mexiko. Man glaube an offenen und regelbasierten …
EU und Mexiko erzielen Durchbruch für neues Handelsabkommen
IWF erneuert Warnung vor Gefahren für Weltwirtschaft
Washington (dpa) - Trotz allgemein guter Konjunkturaussichten hält der Internationale Währungsfonds (IWF) seine Warnungen vor drohenden Gefahren für die Weltwirtschaft …
IWF erneuert Warnung vor Gefahren für Weltwirtschaft
Elektrotechnik-Verband: Harter Wettbewerb um Fachkräfte
Frankfurt/Main (dpa) - Miteinander vernetzte Maschinen, "intelligente" Häuser, Elektroautos: Diese digitalen Trends werden nach Ansicht von Experten dazu führen, dass …
Elektrotechnik-Verband: Harter Wettbewerb um Fachkräfte

Kommentare