+
US-Notenbankchef Ben Bernanke

US-Notenbankchef: Aufschwung nicht nur vorübergehend

Washington - US-Notenbankchef Ben Bernanke ist zuversichtlich, dass die amerikanische Wirtschaft endgültig Tritt gefasst hat.

“Der jüngste Aufschwung spiegelt mehr als nur vorübergehende Faktoren wider“, sagte Bernanke am Montag in New York. Eine Fortsetzung des Wachstum sei wahrscheinlich. Anhaltende Engpässe bei der Kreditvergabe und ein schwacher Arbeitsmarkt ließen die Erholung allerdings nicht so robust ausfallen wie es wünschenswert wäre, sagte der Chef der Notenbank.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen deutschem Dienstleister: Hühnchen-Notstand bei KFC
Wer in Großbritannien der Fast-Food-Kette KFC einen Besuch abstatten möchte, könnte vor geschlossenen Türen stehen: Das Unternehmen hat einen Hühnchen-Engpass. Schuld …
Wegen deutschem Dienstleister: Hühnchen-Notstand bei KFC
Weg für Spanier Guindos zur EZB frei
Brüssel (dpa) - Der Weg für den Spanier Luis de Guindos in das Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) scheint frei zu sein.
Weg für Spanier Guindos zur EZB frei
Bestechungsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Verdacht auf Bestechung: Wegen der möglichen Annahme einer hohen Geldsumme ermitteln Lettlands Behörden gegen Zentralbankchef Ilmars Rimsevics. Die Politik drängt das …
Bestechungsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Dax rutscht leicht ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Nach der jüngsten Erholung ist der deutsche Aktienmarkt am Montag leicht in die roten Zahlen geraten. Der Dax rutschte um 0,34 Prozent auf …
Dax rutscht leicht ins Minus

Kommentare