+
US-Sängerin Anastacia präsentiert ihre Modekollektion für Aldi Süd.

Modenschau in Köln

US-Star Anastacia stellt Modekollektion für Aldi vor

US-Sängerin Anastacia (48, „I'm Outta Love“) hat in Köln ihre neue Modelinie für Aldi Süd vorgestellt.

Köln - Nach Angaben des Discounters soll der Verkauf am 14. September in allen deutschen Filialen starten. Die Preise für die Kleidungsstücke liegen zwischen 7,99 Euro und 29,99 Euro. „Kleine Details wie Prints, Nieten, Pailletten oder Destroyed-Effekte mag ich besonders“, sagte die Sängerin am Donnerstagabend.

In den vergangenen Jahren hat Aldi bereits einige Erfahrung mit Promi-Kollektionen gesammelt, nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit der Designerin Jette Joop. Anastacia selbst hatte 2006 eine Kollektion mit der deutschen Textilkette s.Oliver herausgebracht.

Auch Konkurrent Lidl startet Mitte September mit dem Verkauf einer neuen Modekollektion von Model Heidi Klum. Für beide Discounter ist das Modegeschäft von großer Bedeutung. Aldi und Lidl gehören mit ihrem Angebot zu den zehn größten Textilhändlern Deutschlands.

dpa/Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei verhängt Sanktionen gegen Produkte aus den USA
Wie du mir, so ich dir: Die Türkei reagiert auf weitere Sanktionen der USA mit Strafzöllen, unter anderem auf die Einfuhr von Autos und Alkohol. Der Konflikt mit …
Türkei verhängt Sanktionen gegen Produkte aus den USA
Umsatzsteuerkartell aufgeflogen - Betrug im größten Stil
Jahrelang wurde ermittelt. Nun wird ein Riesenerfolg im Kampf gegen Steuerhinterziehung vermeldet. Die Betrüger hatten es auf einen begehrten Rohstoff abgesehen. Der …
Umsatzsteuerkartell aufgeflogen - Betrug im größten Stil
Achtung, Krebsrisiko: Pharmahersteller ruft Blutdrucksenker zurück
Wegen einer Verunreinigung mit einem möglicherweise krebserregenden Stoff ruft der Münchner Pharmahersteller Aurobindo einen Blutdrucksenker zurück.
Achtung, Krebsrisiko: Pharmahersteller ruft Blutdrucksenker zurück
Schlimme Schikane-Vorwürfe gegen Aldi: Jetzt reagiert der Discounter
Das riecht nach Ärger: Mitarbeiter erheben im „Spiegel“ schwere Vorwürfe gegen Aldi. Jetzt hat der Discounter eine Stellungnahme dazu abgegeben.
Schlimme Schikane-Vorwürfe gegen Aldi: Jetzt reagiert der Discounter

Kommentare