+
Washington verlangt, dass China die geplante, wirtschaftliche Reformagenda mit Nachdruck umsetzt. Foto: Rolex Dela Pena

USA fordern Wirtschaftsreformen von China

Peking (dpa) - Die USA haben bei einem Treffen von Finanzministern in Peking tiefgreifende Wirtschaftsreformen von China gefordert.

Es liege sehr im Interesse der USA, dass China die geplante, wirtschaftliche Reformagenda mit Nachdruck umsetze, sagte Vizefinanzministerin Sarah Bloom Raskin nach einer Mitteilung vom Mittwoch.

Im Vorfeld des Gipfels der Asien-Pazifik-Staaten (APEC) im November in Peking haben sich am Mittwoch Finanzminister aus den APEC-Staaten in Chinas Hauptstadt getroffen.

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping plant im Anschluss an den Gipfel im November einen Dialog mit US-Präsident Barack Obama.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Premiere in Toulouse: A330neo absolviert ersten Testflug
Sparsamere Triebwerke und neues Flügel-Design: Mit der Neuauflage des Langstrecken-Flugzeugs A330 will Airbus sich im Wettbewerb mit Boeings "Dreamliner" behaupten.
Premiere in Toulouse: A330neo absolviert ersten Testflug
Katalonien-Konflikt und Geschäftszahlen beenden Rekordjagd
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt herrscht nach der jüngsten Rekordjagd Katerstimmung. Sowohl die wieder zugespitzte politische Krise um das …
Katalonien-Konflikt und Geschäftszahlen beenden Rekordjagd
Drogeriemarktkette dm startet Digitalisierungs-Offensive
Smartphone für alle - bei dm-Angestellten ist das bald Realität. Die weiter wachsende Drogeriemarktkette will Mitarbeiter digital fit machen. Das nutzt auch den Kunden. …
Drogeriemarktkette dm startet Digitalisierungs-Offensive
Glassplitter in Tiefkühlpizza: Vorsicht vor diesem Produkt
Liebhaber von Tiefkühlpizza sollten gut aufpassen: Ein großer Hersteller ruft jetzt Mini-Pizzen zurück - in ihnen wurden Glassplitter gefunden.
Glassplitter in Tiefkühlpizza: Vorsicht vor diesem Produkt

Kommentare