US-Ausstieg: Puma springt nur im M-Dax

- Hamburg - Der Sportartikelhersteller Puma will in diesem Jahr ein um 50 % höheres Ergebnis einfahren. Puma hatte bereits angekündigt, durch die vollständige Einverleibung des Vertriebs in Japan den Umsatz 2003 um 30 % steigern zu wollen.

<P>Auch angesichts des Ausstiegs des bisherigen Großaktionärs, der US-Medienholding Monarchy Regency, zeigt sich PumaChef Jochen Zeitz laut "FAZ" gelassen. Die Erhöhung des Streubesitzes auf 100 % sei positiv für Puma. </P><P>"Wir werden attraktiver für Investoren wie Fonds, die uns bisher auf Grund ihrer Aufnahmekriterien auslassen mussten." Ein Aufstieg in den Dax sei zwar derzeit dennoch kein Thema. </P><P>"Wir machen aber dafür im M-Dax einen großen Sprung auf die vorderen Plätze." Mit Blick auf die rasante Umsatz- und Gewinnentwicklung räumte Zeitz ein: "Wir werden nicht in jedem Jahr die gleichen Sprünge machen." Ursprünglich war bis 2006 ein jährlich zweistelliges Wachstum eingeplant.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Pünktlich zum Schnäppchen-Großkampftag „Black Friday“ wollen Amazon-Mitarbeiter streiken - unter anderem gegen ungesunde Arbeitsbedingungen.
Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Es geht um Macht und viel Geld: Beim Discounter Aldi Nord tobt ein Familienstreit. Entschieden wird er aber wohl erst im Dezember - das zuständige Gericht hat das Urteil …
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Bei der Stahlfusion mit Tata bleibt der Thyssenkrupp-Chef unbeirrt auf Kurs. Die Pläne hätten "absolute Priorität". Doch tausende Beschäftigte wollen das umstrittene …
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Starker Euro bremst Dax erneut aus
Frankfurt/Main (dpa) - Der gestiegene Eurokurs hat den Dax am Donnerstag ein weiteres Mal ausgebremst. Der Leitindex kämpfte um die Marke von 13 000 Punkten, die er zum …
Starker Euro bremst Dax erneut aus

Kommentare