US-Ausstieg: Puma springt nur im M-Dax

- Hamburg - Der Sportartikelhersteller Puma will in diesem Jahr ein um 50 % höheres Ergebnis einfahren. Puma hatte bereits angekündigt, durch die vollständige Einverleibung des Vertriebs in Japan den Umsatz 2003 um 30 % steigern zu wollen.

<P>Auch angesichts des Ausstiegs des bisherigen Großaktionärs, der US-Medienholding Monarchy Regency, zeigt sich PumaChef Jochen Zeitz laut "FAZ" gelassen. Die Erhöhung des Streubesitzes auf 100 % sei positiv für Puma. </P><P>"Wir werden attraktiver für Investoren wie Fonds, die uns bisher auf Grund ihrer Aufnahmekriterien auslassen mussten." Ein Aufstieg in den Dax sei zwar derzeit dennoch kein Thema. </P><P>"Wir machen aber dafür im M-Dax einen großen Sprung auf die vorderen Plätze." Mit Blick auf die rasante Umsatz- und Gewinnentwicklung räumte Zeitz ein: "Wir werden nicht in jedem Jahr die gleichen Sprünge machen." Ursprünglich war bis 2006 ein jährlich zweistelliges Wachstum eingeplant.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch München will Einwegbechern den Kampf ansagen
Der morgendliche "Coffee to go" vieler Menschen sorgt für immer größere Müllberge. Bundesweit landen jährlich fast drei Milliarden Pappbecher und Deckel in der Tonne. …
Auch München will Einwegbechern den Kampf ansagen
Frankfurt: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
Entgegen früherer Ankündigungen streiten sich Flughafenbetreiber Fraport und sein Hauptkunde Lufthansa weiter über Rabatte für Billigflieger. Wie soll das deutsche …
Frankfurt: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
Prozess gegen Schlecker-Wirtschaftsprüfer eingestellt
Stuttgart (dpa) - Der Prozess gegen zwei frühere Wirtschaftsprüfer der pleitegegangenen Drogeriemarkt-Kette Schlecker ist vorbei. Anklage und Verteidigung verständigten …
Prozess gegen Schlecker-Wirtschaftsprüfer eingestellt
Gute Daten schieben Dax an
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunkturdaten aus der Eurozone haben den Dax am Dienstag gestützt. Nach einem holprigen Start kämpfte sich der deutsche Leitindex ins Plus …
Gute Daten schieben Dax an

Kommentare