US-Ausstieg: Puma springt nur im M-Dax

- Hamburg - Der Sportartikelhersteller Puma will in diesem Jahr ein um 50 % höheres Ergebnis einfahren. Puma hatte bereits angekündigt, durch die vollständige Einverleibung des Vertriebs in Japan den Umsatz 2003 um 30 % steigern zu wollen.

<P>Auch angesichts des Ausstiegs des bisherigen Großaktionärs, der US-Medienholding Monarchy Regency, zeigt sich PumaChef Jochen Zeitz laut "FAZ" gelassen. Die Erhöhung des Streubesitzes auf 100 % sei positiv für Puma. </P><P>"Wir werden attraktiver für Investoren wie Fonds, die uns bisher auf Grund ihrer Aufnahmekriterien auslassen mussten." Ein Aufstieg in den Dax sei zwar derzeit dennoch kein Thema. </P><P>"Wir machen aber dafür im M-Dax einen großen Sprung auf die vorderen Plätze." Mit Blick auf die rasante Umsatz- und Gewinnentwicklung räumte Zeitz ein: "Wir werden nicht in jedem Jahr die gleichen Sprünge machen." Ursprünglich war bis 2006 ein jährlich zweistelliges Wachstum eingeplant.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bahn 2016 wieder mit positivem Betriebsergebnis
Die Deutsche Bahn hat nach Ansicht ihres Vorstandschefs Rüdiger Grube die Trendwende geschafft. Das Betriebsergebnis war 2016 wieder positiv. Das Projekt "Zukunft Bahn" …
Deutsche Bahn 2016 wieder mit positivem Betriebsergebnis
Inflation auf höchstem Stand seit Juli 2013
Der Ölpreis steigt. Verbraucher mussten fürs Tanken und für Heizöl Ende 2016 tiefer in die Tasche greifen. Das beschleunigt den Preisauftrieb in Deutschland.
Inflation auf höchstem Stand seit Juli 2013
Pearson will bei Random House aussteigen
London/Gütersloh - Die Verlagsgruppe Penguin Random House veröffentlicht Tausende neue Bücher im Jahr. Jetzt will ein Geschäftspartner aussteigen - zur Freude des …
Pearson will bei Random House aussteigen
US-Unternehmen warnen vor Handelskrieg mit China
Amerikanische Firmen fürchten, dass ihr Geschäft in China wegen Trumps harter Haltung Schaden nehmen wird. Aber auch an Peking üben sie Kritik und fordern: Der …
US-Unternehmen warnen vor Handelskrieg mit China

Kommentare