Polizist schießt auf Mann, der mit Axt auf ihn losgeht

Polizist schießt auf Mann, der mit Axt auf ihn losgeht
+
Magnus Hall: "Berlin ist wichtig für Vattenfall und deshalb bleiben wir hier." Foto: Daniel Reinhardt

Vattenfall: Knapp zwei Milliarden Euro für Berlin

Berlin (dpa) - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will in Berlin bis 2020 knapp zwei Milliarden Euro investieren. Damit sollen das Netz und Kraftwerke erneuert werden, wie der Vattenfall-Vorstandsvorsitzende Magnus Hall der Zeitung "Berliner Morgenpost" sagte.

Der angekündigte Verkauf der Braunkohleaktivitäten in der Lausitz sei "kein Schritt raus aus Deutschland", sondern Teil einer Umbaustrategie des Geschäfts. "Berlin ist wichtig für Vattenfall und deshalb bleiben wir hier." Mit dem Land Berlin, das seinen Einfluss auf die Energieversorgung der Hauptstadt vergrößern will, werde Vattenfall über verschiedene Lösungen dafür reden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax kommt kaum vom Fleck
Frankfurt/Main (dpa) - Der Schwung am deutschen Aktienmarkt zum Wochenstart ist schnell wieder abgeebbt.
Dax kommt kaum vom Fleck
Handwerk profitiert von Konjunkturaufschwung und Bauboom
Frankfurt/Main (dpa) -Die gute Konjunktur und der Bauboom bringen Deutschlands Handwerkern steigende Umsätze. Im dritten Quartal 2017 legten die Erlöse im …
Handwerk profitiert von Konjunkturaufschwung und Bauboom
So soll Amazons Weihnachtsgeschäft gestört werden
Im Streit um eine Tarifbindung beim Amazon hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Montag erneut zum Streik aufgerufen. Das könnte Auswirkungen auf das …
So soll Amazons Weihnachtsgeschäft gestört werden
Zugausfall auf Strecke Berlin-München
Berlin (dpa) - Auf der Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München hat es für manche Reisende auch zum Wochenbeginn eine unschöne Überraschung gegeben.
Zugausfall auf Strecke Berlin-München

Kommentare