An tschechische EPH

Vattenfall verkauft deutsche Braunkohlesparte

Stockholm/Berlin - Vattenfall verkauft seine Braunkohlesparte in der Lausitz an die tschechische EPH-Gruppe und ihren Finanzpartner PPF.

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall verkauft sein deutsches Braunkohlegeschäft an den tschechischen Konzern EPH. Das teilte Vattenfall am Montag in Stockholm mit. Das Unternehmen reduziere damit seinen jährlichen Ausstoß von Kohlendioxid von mehr als 80 Millionen Tonnen auf weniger als 25 Millionen Tonnen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Online-Handel mit Waren wächst zweistellig
Hamburg (dpa) - Das Internet als Vertriebsweg für Waren aller Art wächst kräftig.
Online-Handel mit Waren wächst zweistellig
Nächste Innovation: Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen
Der weltweit größte Onlinehändler Amazon eröffnet am Montag einen Supermarkt ohne Kassen und Kassierer.
Nächste Innovation: Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen
Ohne Kasse: Amazon fordert den Lebensmittelhandel heraus
Schritt für Schritt versucht der Internetgigant Amazon, auch im Lebensmittelhandel eine Führungsrolle zu übernehmen. In den USA startete der Konzern dafür ein erstes …
Ohne Kasse: Amazon fordert den Lebensmittelhandel heraus
Schwächeres Wachstum Ende 2017 bremst Aufschwung nicht
Frankfurt/Main (dpa) - Der Boom der deutschen Wirtschaft hält nach Einschätzung der Bundesbank an - trotz eines etwas schwächeren Wachstums zum Jahresende 2017.
Schwächeres Wachstum Ende 2017 bremst Aufschwung nicht

Kommentare