+
Gurkenernte: Laut Bauernpräsident Joachim Rukwied könnten Flüchtlinge gut als Erntehelfer arbeiten. Foto: Nicolas Armer/Symbolbild

Verband: Keine große Chancen für Flüchtlinge als Agrar-Fachkräfte

Berlin (dpa) - Die deutschen Bauern knüpfen bei der Suche nach Fachkräften keine übermäßigen Erwartungen an die ins Land kommenden Flüchtlinge.

Man sei offen im Hinblick auf eine mögliche Beschäftigung von Flüchtlingen, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Eine große Chance für die Landwirtschaft sehe ich aber nicht", schränkte er ein. "Ein Hindernis sind zum Beispiel Sprachbarrieren."

Er gehe davon aus, dass einzelne Arbeitsverhältnisse entstehen könnten, wenn Arbeitserlaubnisse und andere Vorschriften erfüllt sind.

"Inwiefern das auch längerfristig tragfähig sein wird, muss man aber abwarten, bis man erste Erfahrungen in der Praxis hat", erklärte Rukwied. Flüchtlinge könnten als Erntehelfer arbeiten oder einfache Arbeiten in der Tierhaltung erledigen. "Ich vermute aber, dass nur ein kleiner Teil in der Lage ist, GPS-gesteuerte Traktoren oder Mähdrescher zu fahren", sagte der Bauernpräsident.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach
Fast jeder dritte Diesel-Fahrer würde beim nächsten Mal lieber einen Benziner kaufen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Doch die Branche betont, die Technologie sei für den …
Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt
Essen (dpa) - Auf dem deutschen Automarkt geht die Rabattschlacht der Hersteller fast ungebremst weiter. Das Niveau der Preisnachlässe lag im April zwar unter dem …
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten
Ist ein "Prädikatswein" besser als ein "Qualitätswein" oder hat er nur mehr Restzucker? Ist "Selection" etwas Besonderes? Die Bezeichnungen auf den Etiketten sind …
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet
Peking (dpa) - Die Stimmung in den Chefetagen chinesischer Industriebetriebe ist schlechter als erwartet. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) im herstellenden …
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet

Kommentare