+
Nur Bares ist Wahres: Den Deutschen ist die Liebe zum Zahlen mit Bargeld kaum abzugewöhnen. Foto: Daniel Reinhardt

Verbraucher zahlen beim Shoppen am liebsten in bar

Köln (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland zahlen beim Einkaufsbummel noch immer am liebsten in bar. Allerdings sind die Barzahler auf dem Rückzug - immer häufiger wird an der Kasse statt Bargeld eine Giro- oder Kreditkarte gezückt.

Nach einer Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI wurden 2014 noch rund 53,3 Prozent des gesamten stationären Einzelhandelsumsatzes von 390 Milliarden Euro mit klingelnder Münze und Scheinen beglichen.

Der kartengestützte Umsatz habe sich in den vergangenen 20 Jahren auf 170,4 Milliarden Euro verachtfacht, berichtete das EHI. Insgesamt 43,7 Prozent der Umsätze würden inzwischen so bezahlt. Die restlichen drei Prozent entfallen auf Rechnungen, Finanzkäufe und auf die immer beliebter werdenden Gutscheinkartenverkäufe.

Mitteilung des EHI

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besucherrückgang bei IAA
Frankfurt/Main (dpa) - Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main hat in diesem Jahr weniger Besucher angelockt als vor zwei Jahren. Wie der Verband …
Besucherrückgang bei IAA
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Der Fahrdienst-Vermittler Uber steht in London vor dem Aus. Dagegen regt sich Widerstand, vor allem bei jüngeren Kunden. Das Unternehmen geht unterdessen auf die …
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
Berlin - Bei der Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin sieht ein Reiseexperte derzeit nicht die Gefahr steigender Ticketpreise. "Es sind weder ein Monopol noch …
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz
Zehn Jahre nach der Finanzkrise sprudeln an der Wall Street die Gewinne. Europas Banken hinken hinterher. Nach Einschätzung von Experten wird sich daran so schnell auch …
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz

Kommentare