+
Nur Bares ist Wahres: Den Deutschen ist die Liebe zum Zahlen mit Bargeld kaum abzugewöhnen. Foto: Daniel Reinhardt

Verbraucher zahlen beim Shoppen am liebsten in bar

Köln (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland zahlen beim Einkaufsbummel noch immer am liebsten in bar. Allerdings sind die Barzahler auf dem Rückzug - immer häufiger wird an der Kasse statt Bargeld eine Giro- oder Kreditkarte gezückt.

Nach einer Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI wurden 2014 noch rund 53,3 Prozent des gesamten stationären Einzelhandelsumsatzes von 390 Milliarden Euro mit klingelnder Münze und Scheinen beglichen.

Der kartengestützte Umsatz habe sich in den vergangenen 20 Jahren auf 170,4 Milliarden Euro verachtfacht, berichtete das EHI. Insgesamt 43,7 Prozent der Umsätze würden inzwischen so bezahlt. Die restlichen drei Prozent entfallen auf Rechnungen, Finanzkäufe und auf die immer beliebter werdenden Gutscheinkartenverkäufe.

Mitteilung des EHI

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bahn 2016 wieder mit positivem Betriebsergebnis
Die Deutsche Bahn hat nach Ansicht ihres Vorstandschefs Rüdiger Grube die Trendwende geschafft. Das Betriebsergebnis war 2016 wieder positiv. Das Projekt "Zukunft Bahn" …
Deutsche Bahn 2016 wieder mit positivem Betriebsergebnis
Inflation auf höchstem Stand seit Juli 2013
Der Ölpreis steigt. Verbraucher mussten fürs Tanken und für Heizöl Ende 2016 tiefer in die Tasche greifen. Das beschleunigt den Preisauftrieb in Deutschland.
Inflation auf höchstem Stand seit Juli 2013
Pearson will bei Random House aussteigen
London/Gütersloh - Die Verlagsgruppe Penguin Random House veröffentlicht Tausende neue Bücher im Jahr. Jetzt will ein Geschäftspartner aussteigen - zur Freude des …
Pearson will bei Random House aussteigen
US-Unternehmen warnen vor Handelskrieg mit China
Amerikanische Firmen fürchten, dass ihr Geschäft in China wegen Trumps harter Haltung Schaden nehmen wird. Aber auch an Peking üben sie Kritik und fordern: Der …
US-Unternehmen warnen vor Handelskrieg mit China

Kommentare