+
Frauen gehen mit Einkaufstüten in der Hand in Köln durch die Fußgängerzone. Die Verbraucherstimmung in Deutschland steigt wieder.

Verbraucherstimmung in Deutschland steigt wieder

Nürnberg - Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland steigt nach der leichten Eintrübung der vergangenen Monate wieder an.

“Damit gewinnen die guten Rahmendaten wie die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt und das gute Wirtschaftswachstum wieder die Oberhand über die “Störfaktoren“ Fukushima sowie die Situation im Nahen Osten und Griechenland“, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag in Nürnberg mit. Die Einkommenserwartungen der Deutschen hätten stark zugelegt, auch die Konjunkturaussichten und die Anschaffungsneigung gingen in die Höhe. Der Konsumklima-Index für Juli stieg von revidiert 5,6 Punkten im Juni auf 5,7 Punkte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Brexit-Sorgen und Strafzoll-Drohungen von Donald Trump gegen deutsche Autobauer haben am Montag die Dax-Anleger verunsichert. An den Verlusten …
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die Hersteller konkret?
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Hannover (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche sind sich beide Seiten noch nicht näher gekommen.
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Acht Milliardäre angeblich so reich wie die halbe Menschheit
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Acht Milliardäre angeblich so reich wie die halbe Menschheit

Kommentare