+
Die Gewerkschaft Verdi droht am Frankfurter Flughafen mit Streik.

Zukunft der Bodenverkehrsdienste

Verdi droht mit Streik am Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main - Bereits ab Freitag könnte das Bodenverkehrsdienst-Personal am Frankfurter Flughafen die Füße hochlegen. Die Gewerkschaft Verdi droht mit Warnstreiks.

Hintergrund sind Verhandlungen über die Zukunft der Bodenverkehrsdienste am größten deutschen Flughafen.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Die Betreibergesellschaft Fraport hatte die rund 5500 Arbeitnehmer bereits im vergangenen Jahr zu Kostensenkungsbeiträgen aufgefordert, um das defizitäre Geschäftsfeld wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen. Laut Fraport sind die Verhandlungen bereits weit fortgeschritten. Man sei bereit, mit Verdi die offenen Punkte schnell zu lösen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück

Kommentare