Verdi kündigt Warnstreik bei Telekom-Tochter an

Bonn - Vor Beginn der dritten Runde der Tarifverhandlungen bei der Telekom-Tochter T-Systems hat die Gewerkschaft Verdi Warnstreiks angekündigt.

In Bielefeld sei eine ganztägige Arbeitsniederlegung geplant, auch die Beschäftigten in Darmstadt sollen sich beteiligen, teilte Verdi am Dienstag mit. Die Gewerkschaft fordert für die rund 20 000 Beschäftigten fünf Prozent mehr Gehalt. Verdi forderte den Arbeitgeber auf, ein Angebot vorzulegen. T-Systems betreibt das Großkundengeschäft der Telekom. Die Tarifverhandlungen werden an diesem Dienstag und Mittwoch in Bonn fortgesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umweltorganisation Nabu stellt Kreuzfahrt-Ranking 2018 vor
Keine Kreuzfahrt-Saison ohne Nabu-Ranking. Die Umweltschutzorganisation stuft die Kreuzfahrtschiffe alljährlich nach ihrem Schadstoffausstoß ein. Die Tabelle ist …
Umweltorganisation Nabu stellt Kreuzfahrt-Ranking 2018 vor
Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen
Dem Mercedes-Konzern steht eine riesige Rückrufaktion bevor. Grund dafür ist der Abgasskandal und es betrifft sämtliche KFZ-Klassen des Herstellers.
Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen
Rückruf für 690.000 Daimler-Diesel angeordnet
Berlin/Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler muss bei dem schon angekündigten Rückruf wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung europaweit …
Rückruf für 690.000 Daimler-Diesel angeordnet
Griechenland-Rettung: EU feiert - die Griechen weniger
Das letzte Rettungsprogramm für Athen ist abgeschlossen, insgesamt 289 Milliarden Euro an Krediten überwiesen. Griechenland sei nun wieder ein "normales Land", sagt …
Griechenland-Rettung: EU feiert - die Griechen weniger

Kommentare