+
Verdi-Chef Frank Bsirske. 

Zu wenig Unterschriften

Verdi scheitert mit Petition zu US-Telekom-Tochter

Berlin - Verdi ist mit einer Petition zu Arbeitsbedingungen bei der US-Tochter der Deutschen Telekom am nötigen Quorum gescheitert.

Die Gewerkschaft wollte den Petitionsausschuss des Bundestages dazu bringen, sich mit der aus Verdi-Sicht gewerkschaftsfeindlichen Politik von T-Mobile US zu befassen. Allerdings verfehlte Verdi mit fast 45 000 Teilnehmern die nötigen 50 000 Unterschriften, wie die Gewerkschaft am Sonntag in Berlin mitteilte. Verdi setzt nun darauf, dass sich der Petitionsausschuss des Parlaments dennoch mit dem Thema befasst. Der Ausschuss könne das beschließen, so Verdi.

„Als mit Abstand größter Anteilseigner der Deutschen Telekom sollte der deutsche Staat nicht nur seine Kritik am Verhalten der Telekom-Manager zum Ausdruck bringen, sondern auch dazu beitragen, dass globale Arbeitsstandards eingehalten werden und in Zukunft Verstöße gegen das Arbeitsrecht und gegen internationale Regeln unterbunden werden“, sagte Verdi-Chef Frank Bsirske. Der Bund ist mit knapp 32 Prozent größter Anteilseigner des Bonner Konzerns.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die große Angst vor der Altersarmut
Jeder fünfte Neurentner bis 2036 ist bedroht von Armut – das ist das Szenario einer neuen Studie. Besonders hoch ist das Risiko für Frauen, Langzeitarbeitslose und …
Die große Angst vor der Altersarmut
Prämie für Elektroautos hat noch nicht gezündet
4000 Euro Zuschuss für ein neues E-Auto - das hört sich erst einmal nicht schlecht an. Doch das seit einem Jahr bestehende Subventionsangebot wird nur von wenigen …
Prämie für Elektroautos hat noch nicht gezündet
US-Handelsminister Ross sagt Besuch in Berlin ab
Berlin (dpa) - US-Handelsminister Wilbur Ross hat seine Reise nach Deutschland kurzfristig abgesagt. Das teilte das Wirtschaftsministerium in Berlin mit. Die Gründe für …
US-Handelsminister Ross sagt Besuch in Berlin ab
IG Metall berät über konkrete Forderungen zur Arbeitszeit
Die nächsten Tarifverhandlungen in der deutschen Kernbranche Metall und Elektro sind nicht mehr fern. Heute will die IG Metall schon wichtige Punkte ihres …
IG Metall berät über konkrete Forderungen zur Arbeitszeit

Kommentare