+
Flughafen Frankfiurt: Ein für Freitag angekündigter Warnstreik des Bodenpersonals wurde jetzt abgesagt.

Verdi setzt Warnstreik am Frankfurter Flughafen aus

Frankfurt/Main - Die Gewerkschaft Verdi hat einen geplanten Warnstreik des Bodenpersonals am Frankfurter Flughafen ausgesetzt. Zwischen den Tarifpartnern, so hieß es, zeigen sich Einigungsmöglichkeiten.

Am Donnerstag würden die Tarifverhandlungen mit dem Flughafenbetreiber Fraport fortgesetzt, teilte Verdi am Mittwochabend mit. Fraport habe eine Einigungsmöglichkeit in allen strittigen Fragen signalisiert.

Ein Fraport-Sprecher sagte, alle offenen Punkte sollten auf den Tisch kommen. Fraport hatte die rund 5500 Arbeitnehmer zu Kostensenkungsbeiträgen aufgefordert, um das defizitäre Geschäftsfeld wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende fordern Agrarwende
Wie kann die Landwirtschaft umweltschonender werden? Bei einem großen Protestzug in Berlin trommeln Tausende gegen Riesenställe und Chemie auf den Äckern. Auch …
Tausende fordern Agrarwende
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft

Kommentare