ver.di stört mit Streiks erneut das Ostergeschäft

-

Berlin (dpa) - Im Tarifkonflikt des deutschen Einzelhandels hat die Gewerkschaft ver.di erneut mit Streiks das Ostergeschäft gestört. Wie ver.di mitteilte, beteiligten sich daran bundesweit rund 5000 Menschen.

Arbeitsniederlegungen gab es vor allem in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Hamburg, Berlin und Bayern. Ver.di fordert für die rund 2,7 Millionen Einzelhandelsbeschäftigten 4,5 bis 6,5 Prozent mehr Geld und den Erhalt der Spätzuschläge. Die Arbeitgeber bieten bislang 1,7 Prozent mehr Lohn. Aktionen seien in zahlreichen Bundesländern auch an diesem Donnerstag geplant, hieß es.

In Berlin demonstrierten rund 500 Beschäftigte vor Wertheim am Kurfürstendamm. In Bayern legten mehr als 600 Mitarbeiter aus 15 Kaufhäusern, Drogerie- und Einkaufsmärkten im Großraum Nürnberg die Arbeit nieder. In Nordrhein-Westfalen waren von den Protestaktionen rund 40 Kauf- und Warenhäuser sowie Drogeriemärkte betroffen.

Bestreikt wurden unter anderem Filialen von Karstadt, Kaufhof, Real, Hertie und Kaufland. Auch am Donnerstag und Karsamstag soll es hier Arbeitsniederlegungen geben. In dem seit fast einem Jahr andauernden Konflikt wurde zuletzt im Dezember verhandelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Berlin (dpa) - Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich …
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Bei der Aufarbeitung des VW-Abgasskandals macht die US-Justiz Druck. Ein früherer Manager des Autobauers sitzt in den Staaten bereits in Haft. Einem Bericht zufolge …
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
In der VW-Abgas-Affäre lassen die USA weltweit nach früheren Mitarbeitern des Autokonzerns fahnden. Auch Winterkorn-Vertraute sollen darunter sein.
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Nachdem die Anleger an den beiden Handelstagen zuvor noch Kasse gemacht …
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus

Kommentare