+
Das Logistikzentrum von Amazon in Leipzig. Foto: Peter Endig/Archiv

Verdi weitet Streiks bei Amazon auf Standort Leipzig aus

Berlin/Leipzig (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi dehnt ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon aus. Am Montag und Dienstag soll auch das Versandzentrum in Leipzig bestreikt werden, kündigte Verdi an.

Die Gewerkschaft hatte bereits bereits an vier anderen deutschen Standorten zu neuerlichen Arbeitsniederlegungen vor Ostern aufgerufen. Den Anfang sollen am Montag der größte deutsche Standort im hessischen Bad Hersfeld sowie Leipzig mit dem Beginn der Nachtschicht machen.

In der Frühschicht sollen die Standorte Koblenz (Rheinland-Pfalz) sowie Rheinberg und Werne (beide NRW) folgen. Arbeitsniederlegungen sind bis einschließlich Dienstag angekündigt. Das Unternehmen sichert seinen Kunden dennoch eine pünktliche Zustellung bis Ostern zu, wenn bis Dienstagabend bestellt werde.

Verdi will Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen bewegen - zu den besseren Bedingungen des Einzel- und Versandhandels. Das Unternehmen lehnt das ab und verweist darauf, dass sich die Bezahlung der Mitarbeiter am oberen Bereich der Logistikbranche orientiere. Weil Amazon nicht einlenkt, kommt es seit dem Frühjahr 2013 immer wieder zu Streiks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlecker: Zeugen sollen Einblick in Geschäftsgebaren geben
Stuttgart (dpa) - Im Bankrottprozess gegen die Familie Schlecker soll die Vernehmung weiterer Zeugen Einblick in das Geschäftsgebaren von Anton Schlecker und seinen …
Schlecker: Zeugen sollen Einblick in Geschäftsgebaren geben
Stickoxid-Ausstoß moderner Diesel-Pkw viel zu hoch
Das Image des Diesel hat gelitten in den vergangenen Monaten. Jetzt gibt es schlechte Nachrichten von offizieller Stelle. Diesel-Pkw stoßen noch mehr gefährliche …
Stickoxid-Ausstoß moderner Diesel-Pkw viel zu hoch
Darum interessiert sich Amazon für selbstfahrende Autos
New York - Amazon will sich laut einem Zeitungsbericht die Verkehrs-Revolution durch Roboter-Fahrzeuge zu Nutzen machen.
Darum interessiert sich Amazon für selbstfahrende Autos
Zu viel Zucker: Stiftung Warentest warnt vor diesen Produkten
Berlin - Viele ahnten es schon, aber nun hat Stiftung Warentest den Beweis: In vielen Produkten steckt mehr Zucker drin, als die meisten Menschen vermuteten. Besonders …
Zu viel Zucker: Stiftung Warentest warnt vor diesen Produkten

Kommentare