Schweres Zugunglück in Ankara: Zahlen zu Verletzten oder Toten noch unklar

Schweres Zugunglück in Ankara: Zahlen zu Verletzten oder Toten noch unklar
+
Das Logo auf der Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn (Archivbild).

Eselsmützen und Strafarbeiten

Ver.di wirft Telekom "Psychoterror" vor

Hamburg - Die Gewerkschaft ver.di wirft der Deutschen Telekom unerträglichen Druck auf Beschäftigte ihrer Tochter T-Mobile USA vor. Es geht unter anderm um Eselsmützen und Strafarbeiten.

Eine Dokumentation zu Arbeitsbedingungen der 30.000 Beschäftigten ergebe das Bild eines Unternehmens, „das brutalen Psychoterror auf seine Mitarbeiter ausübt“, sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Lothar Schröder dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel “. Mitarbeitern von Callcentern hätten etwa Eselsmützen tragen oder Strafarbeiten schreiben müssen, wenn sie Leistungsvorgaben nicht erfüllten.

So viel kassierten die Bosse der Dax-Konzerne 2011

So viel kassierten die Bosse der Dax-Konzerne 2011

Die Dienstleistungsgewerkschaft stützt ihre Vorwürfe auf eine Dokumentation, die sie mit US-Kommunikationsgewerkschaft CWA erarbeitet hat. Darin seien auch willkürliche Kündigungen und Verletzungen von Mitarbeiterrechten dokumentiert worden. Die Telekom wies die Vorwürfe zurück. Vorstandschef René Obermann sagte dem „Spiegel“: „Wir nehmen jeden Einzelfall ernst, untersuchen ihn und stellen Missstände ab, sollten sie vorhanden sein.“ Es gehe aber auch um eine Gewerkschaftskampagne für mehr Einfluss in den USA.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

“Neues, verbessertes Angebot?“: Deutsche Bahn und EVG unterbrechen Tarifgespräche
Nach dem Warnstreik erst einmal Entspannung: Die Gewerkschaft EVG und die Bahn verhandeln wieder. Doch die Lokführer erklären ihre Tarifverhandlungen für gescheitert.
“Neues, verbessertes Angebot?“: Deutsche Bahn und EVG unterbrechen Tarifgespräche
Gericht verhandelt über Verkauf von Sonntagsbrötchen
München (dpa) - Wann darf eine Bäckerei am Sonntag Brötchen verkaufen? Und muss zwangsläufig eine Scheibe Käse darauf liegen? Mit diesen Fragen befasst sich das …
Gericht verhandelt über Verkauf von Sonntagsbrötchen
EZB drosselt Geldflut - Ende der Anleihenkäufe erwartet
Frankfurt/Main (dpa) - Ende des Jahres soll Schluss sein mit neuen Anleihenkäufen - das hat die Europäische Zentralbank (EZB) in Aussicht gestellt.
EZB drosselt Geldflut - Ende der Anleihenkäufe erwartet
Bauern bilanzieren schwieriges Jahr 2018
Berlin (dpa) - Die deutschen Landwirte haben ein schwieriges Jahr hinter sich - nicht nur wegen der wochenlangen Dürre in vielen Regionen. Eine wirtschaftliche Bilanz …
Bauern bilanzieren schwieriges Jahr 2018

Kommentare