Tarifkonflikt

Verhandlungen im Kita-Streit unterbrochen

Hannover - Im Tarifkonflikt um die Kita-Erzieherinnen und Sozialarbeiter haben die Gewerkschaften und die Arbeitgeber ihre Gespräche unterbrochen.

Beide Seiten wollten die Verhandlungen am Mittwochmorgen in Hannover wieder aufnehmen. Für den Fall eines Scheiterns hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mit einer Eskalation der Kita-Streiks gedroht. Im Mai waren Zehntausende Erzieherinnen für höhere Löhne auf die Straße gegangen. Verhandelt wird um Gehaltsstufen und Eingruppierungen von 220 000 Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax stabilisiert sich nach Kursrutsch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich zur Wochenmitte etwas von seinen jüngsten Rückschlägen erholt. Der deutsche Leitindex legte im frühen Handel um 0,63 Prozent auf …
Dax stabilisiert sich nach Kursrutsch
Streit über Käfer-Design
Der Käfer ist eine Auto-Legende, fast jeder dürfte den kleinen VW vor Augen haben. Dessen Formen sind nun Stein des Anstoßes - für die Familie eines früheren …
Streit über Käfer-Design
Thyssenkrupp erwartet Millionenkosten durch Aufspaltung
Essen (dpa) - Der Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp sieht durch die geplante Aufspaltung erhebliche Kosten auf sich zukommen.
Thyssenkrupp erwartet Millionenkosten durch Aufspaltung
Frank Thelen aus „Die Höhle der Löwen“-Jury nennt fünf Fehler, die Gründer in VOX-Sendung machen
Manche Unternehmensgründer in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ (DHDL) leiden unter Realitätsverlust. Und das ist nicht der einzige Fehler, den sie machen, schreibt …
Frank Thelen aus „Die Höhle der Löwen“-Jury nennt fünf Fehler, die Gründer in VOX-Sendung machen

Kommentare