Verkehrsclub fordert mehr saubere Autos

Berlin - Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hält eine Senkung des durchschnittlichen CO2-Ausstoßes aller verkauften Autos auf 80 Gramm je Kilometer für möglich.

Dass dies bis 2020 erreichbar sei, zeige die VCD-Auto-Umweltliste, sagte der verkehrspolitische Sprecher Gerd Lottsiepen am Mittwoch in Berlin. Schon jetzt gebe es Autos, die weniger als 90 Gramm ausstießen und wenig verbrauchten. Mehr als 350 Modelle wurden für die Umweltliste anhand der Kriterien Klimabelastung durch CO2, Lärmbelastung und Schadstoffausstoß bewertet.

Den ersten Platz teilen sich der Auris Hybrid und der Prius Hybrid von Toyota. Auch den dritten Platz belegte mit dem iQ 1.0 ein Toyota. Klimabester ist der Smart Fortwo Coupé, der 86 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt, dicht gefolgt vom VW Polo Blue Motion mit 87 Gramm.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare