+
Vermieter wehren sich gegen das Berliner Ferienwohnungsverbot vor Gericht.

Vermieter klagen gegen Urteil

Ferienwohnungsverbot in Berlin - Folgen für München?

Berlin - Ferienwohnungen darf es in Berlin seit fünf Wochen nur noch in Ausnahmefällen geben. Dagegen wehren sich zahlreiche gewerbliche Vermieter. Die ersten vier Klagen kommen heute vor Gericht, die Urteile werden noch am selben Tag erwartet.

Es ist wohl der erste Prozess, der sich in Deutschland so grundsätzlich um ein Ferienwohnungsverbot dreht. Der Richterspruch könnte Folgen auch für andere Städten haben: Denn auch unter anderem in Hamburg, München, Freiburg oder Köln dürfen Wohnungen nicht mehr einfach an Touristen vermietet werden.

Die Vermieter, die Wohnungen unter anderem über die Internet-Plattform Wimdu anbieten, sehen sich in ihrer Berufs- und Eigentumsfreiheit eingeschränkt. Der rot-schwarze Senat hält dagegen, durch die Ferienwohnungen gehe der Hauptstadt viel Wohnraum verloren, den die Berliner dringend selbst brauchten. "Wir müssen die Menschen vor steigenden Mieten, vor Verdrängung aus ihren Quartieren und vor Obdachlosigkeit schützen", sagte Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) der Deutschen Presse-Agentur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordsee-Krabben werden wieder billiger
Hamburg (dpa) - Krabbenfreunde können aufatmen: Nach einem schlechten Jahr und sehr hohen Preisen für Nordsee-Krabben sind die Fänge in diesem Herbst wieder besser und …
Nordsee-Krabben werden wieder billiger
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Lufthansa hat sich begehrte Teile des insolventen Konkurrenten gesichert - mit Rückenwind vom Bund. Doch nun gibt es in der Regierung auch Erwartungen.
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten
Auch in Bayerns Städten fehlt immer häufiger der Laden um die Ecke, um sich schnell Butter oder Milch zu kaufen. Doch es könnte ein neues Geschäftsmodell geben.
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten
Premiere in Toulouse: A330neo absolviert ersten Testflug
Sparsamere Triebwerke und neues Flügel-Design: Mit der Neuauflage des Langstrecken-Flugzeugs A330 will Airbus sich im Wettbewerb mit Boeings "Dreamliner" behaupten.
Premiere in Toulouse: A330neo absolviert ersten Testflug

Kommentare