Versicherungskammer Bayern: Auf Wachstumskurs

München - Die Versicherungskammer Bayern profitiert von ihrer breiten Vertriebsaufstellung und will auch 2008 schneller als der Markt wachsen.

Nach einem Plus um 2,2 Prozent auf 5,66 Milliarden Euro im vergangenen Jahr sollten die gebuchten Bruttobeiträge in diesem Jahr um drei Prozent zulegen, sagte der Vorstandschef Friedrich Schubring-Giese.

Wachstumsmöglichkeiten verspricht sich der größte öffentliche Versicherer Deutschlands unter anderem von der steigenden Nachfrage nach Altersvorsorge-Produkten, aber auch in der Schaden- und Unfallversicherung. Von der internationalen Finanzkrise sei man verschont geblieben, sagte Friedrich Schubring-Giese. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Hat Anton Schlecker gierig Geld verschoben, als die Insolvenz drohte, oder nur den Ernst der Lage nicht erkannt? Die Meinungen bei Anklage und Verteidigung gehen weit …
Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Sondierungsgespräche über eine Koalition in Berlin hat den deutschen Aktienmarkt am Montag nur kurzzeitig belastet.
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab

Kommentare