Viele Sonderangebote kommen wieder

Düsseldorf - Verbraucher müssen bei Sonderangeboten im Supermarkt keine Hamsterkäufe tätigen. Denn viele der Kurzzeit-Schnäppchen tauchen binnen weniger Wochen wieder im Angebot auf. Das ergab eine Studie.

Das ist das Ergebnis einer Langzeit-Stichprobe bei acht Handelsketten, die die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen am Mittwoch veröffentlichte.

Die Verbraucherschützer hatten bei Edeka, Rewe, Aldi, Lidl und Co. insgesamt 400 Sonderangebote mit Rabatten von 10 bis 44 Prozent ins Visier genommen. Das Ergebnis: Fast die Hälfte der angeblichen “Preisknüller“ tauchte bereits binnen eines Monats in derselben Filiale wieder auf - zum identischen Preis. Etliche Markenartikel gab es sogar gleich bei mehreren Ketten im Sonderangebot.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Microsofts neues Konsolen-Modell Xbox One X können nun auch Nutzer in Deutschland vorbestellen.
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Kommentare