Vodafone kommt beim iPhone zum Zuge

London - Der weltgrößte Mobilfunkkonzern Vodafone kommt beim Kulthandy iPhone doch noch zum Zuge. Mit dem Technikkonzern Apple sei eine Zusammenarbeit für zehn Länder vereinbart worden, teilte Vodafone in London mit.

Im Laufe des Jahres werde das Gerät unter anderem in den Ländern Italien, Indien, Tschechien, Portugal, der Türkei und Australien in die Läden kommen. Die Unternehmen ließen offen, ob es eine exklusive Vertriebsvereinbarung gibt. In Deutschland vertreibt T-Mobile das iPhone exklusiv.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax klettert wieder über 13.400 Punkte - MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich am Freitag gute Laune unter den Anlegern breit gemacht. Der Dax überwand erstmals wieder seit acht Handelstagen …
Dax klettert wieder über 13.400 Punkte - MDax auf Rekordhoch
Mit dem Taxi durch Deutschland: „Friederike“ könnte für die Bahn teuer werden
Sturm „Friederike“ könnte für die Bahn unangenehme Konsequenzen haben: So einige Fahrgäste durften am Donnerstag Taxi statt Zug fahren.
Mit dem Taxi durch Deutschland: „Friederike“ könnte für die Bahn teuer werden
Zypries: Steuersystem muss wettbewerbsfähiger werden
Berlin (dpa) - Das deutsche Steuersystem muss aus Sicht von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) auch als Reaktion auf die Steuerreform in den USA …
Zypries: Steuersystem muss wettbewerbsfähiger werden
Angebotsfrist für insolvente Airline Niki endet
Korneuburg (dpa) - Das Rennen um die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki geht in die wohl entscheidende Runde. Bis Freitag um Mitternacht hatten Bieter eine zweite …
Angebotsfrist für insolvente Airline Niki endet

Kommentare