+
Volkswagen meldet einen neuen Umsatz-Rekord.

Rekord

Volkswagen macht über 200 Milliarden Euro Umsatz

Wolfsburg - Der Volkswagen-Konzern blickt auf ein starkes Jahr 2014 zurück. Sowohl bei Absatz und Umsatz als auch beim Ergebnis habe das Unternehmen neue Rekorde aufgestellt, teilte Volkswagen am Freitag mit.

"Trotz des schwierigen konjunkturellen Umfelds haben wir unsere Ziele für das Jahr 2014 erreicht", erklärte Konzern-Chef Martin Winterkorn. Zum ersten Mal in der Firmengeschichte machte der Fahrzeugbauer mit 202,5 Milliarden mehr als 200 Milliarden Euro Umsatz.

Das operative Ergebnis von Volkswagen kletterte demnach im Vergleich zum Vorjahr um fast neuen Prozent auf 12,7 Milliarden Euro und lag damit leicht über den Erwartungen der Analysten. Das Ergebnis nach Steuern stieg um 21 Prozent auf rund elf Milliarden Euro.

Bereits im Januar hatten die Wolfsburger verkündet, 2014 zum ersten Mal weltweit mehr als zehn Millionen Fahrzeuge verkauft zu haben.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare