+
Kräftig steigende Verkaufszahlen: Volkswagen ist auf Wachstumskurs.

VW: 18 Prozent Absatzplus

Wolfsburg - Wirtschaftskrise war gestern, von kräftigen  Wachstumszahlen wird heute berichtet: Volkswagen präsentiert einen deutlichen Zuwachs der Verkaufszahlen.

Europas größter Autobauer Volkswagen hat seine Verkaufszahlen deutlich gesteigert. In den ersten fünf Monaten 2010 seien konzernweit 2,94 Millionen Auto verkauft worden, teilte VW am Freitag mit. Das entspreche einem Wachstum von 18,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Edel - der neue Passat exklusiv

Edel - der neue Passat CC Exclusive

Im Mai verkaufte der Konzern 604 200 Autos, 8,6 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat. Eine Ursache der hohen Wachstumsraten war allerdings eine wegen der Wirtschaftskrise schwache Basis im Vorjahreszeitraum. Zudem profitiere VW überdurchschnittlich von der derzeit starken Nachfrage auf wichtigen Märkten wie China und den USA. Das Autojahr 2010 bleibe herausfordernd, sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation. Die US-Umweltbehörde wirft dem Unternehmen vor bei Diesel-Autos die Abgaswerte im Test mit einer Software …
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax am Dienstag etwas Auftrieb gegeben. Vor allem das Rekordhoch des Ifo-Geschäftsklimas sorgte für …
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr
Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch das verfügbare Geld werde für den Bau reichen, beteuern die Betreiber.
Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Brüssel (dpa) - Die Europäische Kommission plädiert dafür, dass bis 2025 alle EU-Länder den Euro einführen.
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025

Kommentare