+
Kräftig steigende Verkaufszahlen: Volkswagen ist auf Wachstumskurs.

VW: 18 Prozent Absatzplus

Wolfsburg - Wirtschaftskrise war gestern, von kräftigen  Wachstumszahlen wird heute berichtet: Volkswagen präsentiert einen deutlichen Zuwachs der Verkaufszahlen.

Europas größter Autobauer Volkswagen hat seine Verkaufszahlen deutlich gesteigert. In den ersten fünf Monaten 2010 seien konzernweit 2,94 Millionen Auto verkauft worden, teilte VW am Freitag mit. Das entspreche einem Wachstum von 18,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Edel - der neue Passat exklusiv

Edel - der neue Passat CC Exclusive

Im Mai verkaufte der Konzern 604 200 Autos, 8,6 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat. Eine Ursache der hohen Wachstumsraten war allerdings eine wegen der Wirtschaftskrise schwache Basis im Vorjahreszeitraum. Zudem profitiere VW überdurchschnittlich von der derzeit starken Nachfrage auf wichtigen Märkten wie China und den USA. Das Autojahr 2010 bleibe herausfordernd, sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW entlässt VW-Vorstand Heinz-Jakob Neußer
Nach dem Abgas-Skandal wurde der VW-Vorstand und ehemalige Entwicklungschef Heinz-Jakob Neußer beurlaubt. Nun soll ihm fristlos gekündigt werden.
VW entlässt VW-Vorstand Heinz-Jakob Neußer
Scholz würdigt Erfolg der Griechenland-Rettung
Es war eine Existenzkrise bis an den Rand der Staatspleite und des Rauswurfs aus der Eurozone: Acht Jahre hing Griechenland am Tropf internationaler Geldgeber. Und nun?
Scholz würdigt Erfolg der Griechenland-Rettung
Ernteausfälle wegen Dürre können auch Verbraucher treffen
Ein heißer und trockener Sommer liegt hinter den Landwirten in Norddeutschland. Die Ernte wird schlecht ausfallen. Das hat auch Folgen für die Verbraucher.
Ernteausfälle wegen Dürre können auch Verbraucher treffen
Neuwagenkäufer über 60: männlich, markentreu, mobil
Beim Autokauf sind Senioren konservativ. Sie informieren sich am liebsten beim Händler und dort beim selben Ansprechpartner. Dann geht es los - und zwar gerne im SUV …
Neuwagenkäufer über 60: männlich, markentreu, mobil

Kommentare