Vorläufiger Insolvenzverwalter für Aero Lloyd ernannt

- Bad Homburg - Das Amtsgericht in Bad Homburg hat den Frankfurter Rechtsanwalt Gerhard Walter zum vorläufigen Insolvenzverwalter der zahlungsunfähigen Ferienfluggesellschaft Aero Lloyd bestellt. Dies teilte der Sprecher der Fluggesellschaft in Frankfurt mit.Gut 100 Beschäftigte

<P>der zahlungsunfähigen Fluggesellschaft haben vor der hessischen Staatskanzlei Landeshilfe zur Rettung ihres Unternehmens gefordert. Bei den wirtschaftlichen Turbulenzen der LTU sei Nordrhein-Westfalen mit Millionenbeträgen eingesprungen; dasselbe könne man von Hessen auch erwarten, sagte ein Sprecher. Schließlich liege der Großteil der 1400 Arbeitsplätze in Hessen.</P><P>Die Demonstranten bezifferten den akuten Finanzierungsbedarf des Unternehmens auf gut 50 Millionen Euro. Wirtschaftsminister Alois Rhiel (CDU) hatte eine Landesbürgschaft ausgeschlossen und auf den Haupteigentümer Bayerische Landesbank verwiesen.</P><P>Gegen das Vorgehen der Bayerischen Landesbank wollen die Beschäftigten am kommenden Montag demonstrieren. Damit solle klar gemacht werden, dass das Cockpit-, Kabinen und Bodenpersonal das Feld nicht kampflos preisgeben werde, teilte die Vereinigung Cockpit mit. Die Demonstration soll am Montagnachmittag vor dem Hauptgebäude der BayernLB in München stattfinden.</P><P>Die Ferienfluggesellschaft hat am Donnerstag Insolvenz angemeldet und den Flugbetrieb eingestellt, nachdem die Bayerische Landesbank als Mehrheitsgesellschafterin den Geldhahn zugedreht hatte. Die BayernLB hält einen Anteil von 66 Prozent an Aero Lloyd. Tausende Touristen im In- und Ausland waren von der Pleite betroffen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
Der Mutterkonzern hatte vor einer Woche angekündigt, in Asien und Nordamerika zehn Prozent der Belegschaften beziehungsweise 1400 Jobs zu streichen. Das löste …
Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan
Ab Juni werden die Verbindungen Berlin-Graz, Düsseldorf-Stockholm und auch die Route Düsseldorf-Dresden gestrichen.
Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan
Dax im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist mit einem knappen Minus in den Handel gestartet. Kurz nach dem Startschuss notierte der deutsche Leitindex 0,21 Prozent schwächer bei …
Dax im Minus
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Der Entwickler des Elektro-Lieferwagens Streetscooter der Deutschen Post plant auch ein Modell für Privatkunden. Das E-Stadtauto e.GO Life soll 2018 in Serie gehen.
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen

Kommentare