+
Der neue 10-Euro-Schein wird im September eingeführt.

Einführung im September

So sieht der neue Zehner aus

Frankfurt/Main - Anders als bei der neuen 5-Euro-Note im vergangenen Jahr rechnet die Bundesbank nun mit einer reibungslosen Einführung der neuen Zehner.

Die neuen Scheine wurden heute in Frankfurt vorgestellt.

„Wir sind sehr zuversichtlich, dass es deutlich weniger Beeinträchtigungen geben wird“, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele am Mittwoch in Frankfurt. Die Automatenbetreiber hätten aus den Erfahrungen vom Mai 2013 gelernt. Damals hatten unter anderem die Deutsche Bahn oder verschiedene Parkhausbetreiber ihre Automaten nicht rechtzeitig umgestellt, so dass die Geräte die neuen Scheine nicht annahmen. Das verärgerte Verbraucher, kostete die Unternehmen aber auch Umsatz, wie Thiele betonte. Die neuen 10-Euro-Scheine der Europaserie kommen am 23. September in Umlauf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Täglich sortiert die Post Dutzende Millionen Briefe. Doch gerade bei Sendungen von Geschäftskunden reichen die Kontrollen offenbar bisher nicht aus. Das sollen Betrüger …
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Demonstrationen sind geplant. Der Vorstand …
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Strom bleibt 2018 teuer
Strom wird im kommenden Jahr wieder nicht günstiger - obwohl die Versorger etwas billiger einkaufen konnten und Umlagen zurückgehen. Geben die Konzerne Entlastungen …
Strom bleibt 2018 teuer
Flughafen BER: Noch 30 "technische Risiken" im Terminal
Berlin (dpa) - In dem noch nicht fertiggestellten Fluggastterminal des neuen Hauptstadtflughafens BER in Schönefeld bestehen derzeit etwa 30 "technische Risiken" von …
Flughafen BER: Noch 30 "technische Risiken" im Terminal

Kommentare