+
Audi-Modelle in Ingolstadt.

Betroffen sind Dieselmotoren

Abgas-Skandal: Jetzt startet auch Audi Rückruf-Aktion

Ingolstadt - Ab März will auch die VW-Tochter Audi vom Abgas-Skandal betroffene Autos zurückrufen. Welches Modell den Anfang macht.

Die VW-Tochter Audi ruft die vom Abgas-Skandal betroffenen Autos ab März in die Werkstätten zurück. Den Anfang mache der A4 mit 2-Liter-TDI-Motor, sagte ein Sprecher am Freitag in Ingolstadt. Zuvor hatte die „Automobilwoche“ darüber berichtet. Bis Mitte des Jahres werde dann schrittweise auch die Motor-Software der anderen Audi-Modelle mit dem gleichen Motor erneuert. 

Der Rückruf für die Wagen mit 1,6-Liter-Dieselantrieben folge ab September - dabei muss auch ein Sieb in die Luftansaugung eingesetzt werden. Ziel sei es, einen Großteil der in Deutschland betroffenen 531 000 Audis noch in diesem Jahr mit einer neuen Motorsteuerung zu versehen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
Im Februar herrscht auf dem Arbeitsmarkt in der Regel Winterpause - Experten rechnen diesmal allenfalls mit einem leichten Rückgang der Erwerbslosenzahl. Im …
Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
Textilkonferenz in Dhaka: Katerlaune statt Feierstimmung
Bangladesch hat zuletzt viele Fortschritte bei der Sicherheit seiner Textilarbeiter gemacht. Auf einem Gipfel sollten sie diskutiert werden. Doch ein anderer Konflikt …
Textilkonferenz in Dhaka: Katerlaune statt Feierstimmung
Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada
Bad Vilbel - Um Stada ringen derzeit drei Finanzinvestoren. Schon in wenigen Tagen könnte sich entscheiden, ob der Arzneimittelhersteller eigenständig bleibt. …
Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada
Kritik an Dobrindts Roboterauto-Gesetz - zu unpräzise
München - Der Bund will den Weg in die Zukunft des Roboterautos ebnen. Doch der Teufel steckt im Detail: Das autonome Fahren wirft versicherungsrechtliche Fragen auf - …
Kritik an Dobrindts Roboterauto-Gesetz - zu unpräzise

Kommentare