+
Produktion bei VW: Ab nächstem Jahr bekommen die Mitarbeiter 4,2 Prozent mehr.

VW-Beschäftigte bekommen 4,2 Prozent mehr

Hannover - Die 90.000 Beschäftigten der sechs westdeutschen VW-Werke erhalten ab dem kommenden Jahr 4,2 Prozent mehr Entgelt.

Darauf haben sich Volkswagen und die IG Metall am Montag in Hannover in der vierten Runde ihrer Tarifverhandlungen verständigt.

Nach der Einigung, die sich am letzten Tarifabschluss in der Metallindustrie orientiert, haben die VW-Beschäftigten zudem Anspruch auf zwei Einmalzahlungen. Mitte Oktober will das Unternehmen einmalig 510 Euro und Ende Februar 2009 weitere 200 Euro an die Mitarbeiter überweisen.

Die Tarifparteien vereinbarten nach Angaben beider Seiten auch eine neue Regelung für Altersteilzeit in den westdeutschen VW-Werken. VW sicherte zudem zu, in den kommenden beiden Jahren jeweils 1.250 Auszubildende neu einzustellen. Erstmals sollen die VW-Beschäftigten zudem ab dem Jahr 2011 einen leistungsabhängigen Zuschlag von maximal 100 Euro pro Monat erhalten.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Die Autoindustrie droht noch tiefer im Abgas-Sumpf zu versinken. Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen …
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt …
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Doch das Signal einer Verlängerung des Förderlimits ist am Markt zunächst …
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen launischen Handel an Christi Himmelfahrt mit einem leichten Minus beendet.
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag

Kommentare