+
Volkswagen

Produktions-Ende

VW bestätigt: Kult-Auto wird nicht mehr hergestellt

Das wird einigen Fans in der Seele weh tun: Laut einer aktuellen Pressemitteilung wird Volkswagen die Produktion eines Kult-Autos einstellen. 

Wolfsburg - Der Autohersteller Volkswagen wird die Produktion des über Jahrzehnte beliebten VW Käfers im kommenden Jahr einstellen. Das teilte die US-Abteilung des Autobauers am Donnerstag mit. Der VW Käfer in seiner Urform wird schon seit 2003 nicht mehr hergestellt. Der VW Beetle gilt als offizieller Nachfolger, da er vom Design stark an den ursprünglichen Käfer erinnert.

Der letzte Beetle solle im Juli 2019 im mexikanischen Puebla vom Band laufen, hieß es in der Mitteilung. Ein Volkswagen-Manager hatte zwar bereits im März angekündigt, dass die Produktion des Beetle beendet werden solle - seither gab es aber immer wieder Spekulationen, dass der Käfernachfolger doch noch länger gebaut werden könnte.

VW Käfer wird bereits seit 2003 nicht mehr hergestellt

Der VW Käfer in seiner Urform wird schon seit 2003 nicht mehr hergestellt. Der VW Beetle gilt als offizieller Nachfolger, da er vom Design stark an den ursprünglichen Käfer erinnert.

Mit mehr als 21 Millionen verkauften Fahrzeugen war der VW Käfer über Jahrzehnte das Zugpferd des Wolfsburger Autoherstellers. Bis 2002 war der der Fahrzeugtyp sogar das meistverkaufte Auto der Welt. Der VW Golf löste ihn ab.

VW-Abgasskandal: Richter sagt Zeugen-Befragungen kurzfristig ab

afp/rjs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weitere Dax-Erholung dank Wall-Street-Rekorden
Frankfurt/Main (dpa) - Dank weiter gut gelaunter Anleger hat der Dax am Freitag seine Erholung fortgesetzt. Trotz des auch "Hexensabbat" genannten großen Verfallstags an …
Weitere Dax-Erholung dank Wall-Street-Rekorden
Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten
Ein Facebook-User ist angewidert: Aldi-Mitarbeiter scheuchten eine Obdachlose vom Gelände und werden ausfallend. Jetzt erklärt sich das Unternehmen. 
Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten
„FNP“-Journalist Panagiotis Koutoumanos erhält Deutschen Journalistenpreis
Ein komplexes Thema - „sehr anschaulich dargestellt“. Der FNP-Journalist Panagiotis Koutoumanos hat den deutschen Journalistenpreis erhalten.
„FNP“-Journalist Panagiotis Koutoumanos erhält Deutschen Journalistenpreis
Volkswagen will ab 2019 Software-Entwickler selbst ausbilden
Alle beklagen den Fachkräftemangel, gleichzeitig brauchen auch die Autobauer im digitalen Wandel der Branche immer mehr Software-Experten. Was also tun? Volkswagen nimmt …
Volkswagen will ab 2019 Software-Entwickler selbst ausbilden

Kommentare